Prognosen zum Aussenschall von Fahrzeugen für den Lärmschutz bei Verkehrssystemen

Für die Prognosen zu Schallimmissionen von Fahrzeugen, Verkehrssystemen und Industrieanlagen werden bereits seit Jahren Berechnungsprogramme eingesetzt.

PROSE
PROSE CadnaA 42235_01Für die Prognosen zu Schallimmissionen von Fahrzeugen, Verkehrssystemen und Industrieanlagen werden bereits seit Jahren Berechnungsprogramme eingesetzt.

Sie bestimmen mit einheitlichen Modellen den Schalldruckpegel der Schallimmission in einer festgelegten Entfernung zur Schallquelle und dienen beispielsweise für die Lärmberechnung im Rahmen des Lärmschutzes einer Stadtplanung.

Für die Aussenschallprognosen von Schienenfahrzeugen bedient sich PROSE seit kurzem des neuen Programms „CadnaA“ von Datakustik. Hierin können sowohl die verschiedenen Schallquellen entsprechend einer Fahrzeuggeometrie angeordnet, wie auch eine akustische Testumgebung samt Reflexion und Absorption abgebildet werden.

Die Schallemissionsdaten der Teilquellen stammen entweder vom Fahrzeughersteller, oder aus Quellen einer langjährigen Erfahrung, die PROSE auf diesem Gebiet vorzuweisen hat, einschliesslich dem bekannten Tool von „sonRAIL“. Abhängig von den geforderten Betriebszuständen können damit die Schallemissionswerte von Schienenfahrzeugen im Stillstand und bei Vorbeifahrt gemäss EN ISO 3095 berechnet werden.

Neben einer Referenz-Gleisumgebung gemäss TSI Noise sind auch beliebig andere Gleisumgebungen realisierbar, wie z.B. innerstädtische Gegebenheiten bei Strassen- und Stadtbahnen, das Befahren von Brücken und aufgeständerten Fahrwegen sowie entlang von Lärmschutzwänden oder der Betrieb in der Umgebung von Rangierbahnhöfen.

Zudem kann PROSE mit dem Programm „CadnaA“ ganze Lärmkartierungen erstellen, welche der EU-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG oder den jeweils nationalen Richtlinien für Schienenwege entsprechen.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar