Rettungsaktion für elektrische RhB-Lokomotive Ge 2/4 der ersten Generation

1913 beschaffte die RhB sieben elektrische Stangenlokomotiven für die neu gebaute und von Anfang an elektrifizierte Strecke Bever – Scuol. Drei Exemplare dieser ersten Serie konnten der Nachwelt erhalten werden:

erstellt am 14. April 2012 @ 17:55 Uhr
historic RhB / W. Finke
RhB Ge 24 45795_011913 beschaffte die RhB sieben elektrische Stangenlokomotiven für die neu gebaute und von Anfang an elektrifizierte Strecke Bever – Scuol. Drei Exemplare dieser ersten Serie konnten der Nachwelt erhalten werden:

historic RhB möchte eines dieser Unikate zum 100-jährigen Jubiläum wieder auf Vordermann bringen und lanciert deshalb eine grosse Sammelaktion!

Spenden mit dem Vermerk „Ge 2/4“ werden ab sofort gerne entgegen genommen! Jeder Franken zählt! Jetzt schon vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Bankverbindung historic RhB
Graubündner Kantonalbank, 7002 Chur
PC 70-216-5
IBAN CH 43 0077 4110 4224 4850 0
Vermerk „Ge 2/4“

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar