Grosser Bahnhof in Bauma – Blick zurück

Am Samstag, 28. April 2012 besuchte SBB Historic den DVZO. Die spektakuläre Schlepptenderdampflok-Doppeltraktion A 3/5 705 (Vorspannlok, erstmals mit Zugsicherung ETM-S) und B 3/4 1367 (Zuglok, noch ohne Zugsicherung) zog den „Schnellzug 1930“ inklusive Speise- und Postwagen von Brugg über Winterthur nach Bauma mit Ankunft um ca. 10.50 Uhr.

erstellt am 30. April 2012 @ 13:55 Uhr
DVZO, Jürg Hauswirth, Leiter Betrieb / Sandro Hartmeier
Am Samstag, 28. April 2012 besuchte SBB Historic den DVZO. Die spektakuläre Schlepptenderdampflok-Doppeltraktion A 3/5 705 (Vorspannlok, erstmals mit Zugsicherung ETM-S) und B 3/4 1367 (Zuglok, noch ohne Zugsicherung) zog den „Schnellzug 1930“ inklusive Speise- und Postwagen von Brugg über Winterthur nach Bauma mit Ankunft um ca. 10.50 Uhr.

Die Personenzug-Dampflok B 3/4 1367 begab sich anschliessend mit drei DVZO-Wagen nach Bäretswil und zurück. Bei der Ausfahrt in Bauma bot sich natürlich die klassische Gelegenheit für eine fotogene Parallelfahrt mit dem historischen Güterzug des DVZO an. Leider war SBB Historic aus formellen Gründen nicht in der Lage, die A 3/5 705 dafür zur Verfügung zu stellen. Der DVZO sprang in die Bresche und präsentierte ersatzweise die Ee 3/3 16363 erstmals mit den neu-alten historischen Loklaternen.

Eine weitere interessante Begegnung ergab sich zufälligerweise mit dem Roten Pfeil RBe 2/4 205 der Oensingen-Balsthal Bahn, der für eine private Charterfahrt unterwegs war und ebenfalls in Bauma Mittagspause machte. Im Bahnhof Bauma wurde eine interessante Aufstellung der drei historischen Fahrzeuge präsentiert.

Der DVZO offerierte der Stiftung SBB Historic und ihren Fahrgästen den DVZO-Wagen und das Trasse für den Abstecher nach Bäretswil kostenlos. In diesem Einzelfall konnte der DVZO damit ein attraktives Rahmenprogramm während des mehrstündigen Aufenthalts in Bauma ermöglichen.

Der Dampfzug verliess Bauma wieder um 15.00 Uhr Richtung Wald – Rüti – Rapperswil.

Dampfloküberführung am Sonntag
Am Sonntag, 29. April 2012 überführte der DVZO mit der Be 4/4 15 die VDBB Dampflok Ed 3/4 51 von Langenthal nach Bauma.

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar