Zürich HB: Mutmasslichen iPod-Dieb verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Securitrans in der Nacht auf Samstag (25.8.2012) im Hauptbahnhof Zürich einen Mann verhaftet, der einen gestohlenen iPod auf sich trug.

Kapo ZH
Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Securitrans in der Nacht auf Samstag (25.8.2012) im Hauptbahnhof Zürich einen Mann verhaftet, der einen gestohlenen iPod auf sich trug.

Kurz nach Mitternacht fanden Mitarbeiter der Securitrans einen blutenden Mann, der im Zuge einer Schlägerei verletzte worden war. Ein Angetrunkener behinderte die Helfer, schrie laut herum und schlug um sich. Er musste schliesslich in Handfesseln gelegt werden. Die Effektenkontrolle förderte einen iPod zutage, der vergangenen Monat gestohlen worden war. Der Festgenommene zeigt sich in der polizeilichen Befragung bezüglich des Diebstahles nicht geständig.

Beim Verhafteten handelt es sich um einen 29-jährigen Marokkaner, der als Asylbewerber im Kanton Aargau gemeldet ist.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar