Car beschädigte Fahrleitung bei Ziegelbrücke: Bahnlinie Pfäffikon SZ – Ziegelbrücke war unterbrochen

Am Sonntagabend (2. Dezember 2012), um 19:20 Uhr, ist auf der Ziegelbrückstrasse beim Bahnhof Ziegelbrücke ein Reisecar beim Überqueren des Bahnüberganges aus Richtung Schänis auf die SBB-Geleise geraten und hat unter anderem auch einen Fahrleitungsmasten beschädigt. Der Zugverkehr zwischen Ziegelbrücke und Bilten – Pfäffikon SZ / Uznach wurde dadurch völlig lahm gelegt:

Von: Marcel Manhart / SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation / Kapo SG
Car beschaedigte Fahrleitung Ziegelbruecke 54041_01Update Am Sonntagabend (2. Dezember 2012), um 19:20 Uhr, ist auf der Ziegelbrückstrasse beim Bahnhof Ziegelbrücke ein Reisecar beim Überqueren des Bahnüberganges aus Richtung Schänis auf die SBB-Geleise geraten und hat unter anderem auch einen Fahrleitungsmasten beschädigt. Der Zugverkehr zwischen Ziegelbrücke und Bilten – Pfäffikon SZ / Uznach wurde dadurch völlig lahm gelegt:

Car beschaedigte Fahrleitung Ziegelbruecke 54041_02

  • Die  IC  Zürich HB – Chur wurden via Rorschach – Rheintal umgeleitet und hielten ausserordentlich in Winterthur und St.Gallen.
  • Die  RJ  Zürich HB – Buchs SG – Innsbruck Hbf – Wien Westbahnhof wurden umgeleitet und hielten ausserordentlich in Winterthur. Der Bahnhof Sargans wurde nicht bedient.
  • Die  EN  465 und  EN  467 Richtung Österreich wurden via Winterthur – St. Gallen – Rorschach nach Buchs SG umgeleitet.
  • Die  IR -Züge fielen zwischen Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke, es verkehrten Ersatzbusse zwischen Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke bzw. teilweise sogar bis Sargans.
  • Die  RE  Zürich HB – Glarus fielen zwischen Siebnen-Wangen und Nieder -und Oberurnen aus.
  • Die  Rapperswil – Glarus fielen zwischen Uznach und Ziegelbrücke aus, es verkehrten Bahnersatzbusse.
  • Die  S2  Zürich HB – Ziegelbrücke fielen zwischen Bilten und Ziegelbrücke aus, es verkehrten Bahnersatzbusse.

Der Bahnbetrieb konnte am Montagmorgen wieder aufgenommen werden.

Weder der 62-jährige Chauffeur, die neun Passagiere, noch sonstige Personen wurden verletzt.

Der Fahrleitungsmast wurde bei der Kollision abgetrennt. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden von über einer halben Million Franken entstanden.

Car beschaedigte Fahrleitung Ziegelbruecke 54041_03
Car beschaedigte Fahrleitung Ziegelbruecke 54041_04

Karte
54041 Ziegelbrücke auf einer größeren Karte anzeigen

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar