BLS: Überführung des BDe 4/6 von Burgdorf nach Villeneuve

2013 feiert die die „alte BLS“ (Berner Alpenbahngesellschaft Bern-Lötschberg-Simplon) ihr 100 Jahr-Jubiläum. Dazu laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Bei den Fahrzeuge soll dabei auch ein „Blauer Pfeil“ eine Rolle spielen. Bekanntlich konnte der Tramverein Bern (TVB) den 1986 aus dem 1938 für die damalige Bern-Neuenburg-Bahn (BN) beschafften ABDZe 4/6 736 für die Sensetalbahn (STB) umgebauten Leichtzug BDe 4/6 103 vor der Verschrottung retten. In x Fronarbeitstunden haben Aktivmitglieder den Leichtzug aufgearbeitet. Nun ist er in Besitze von bls Historic. Am 28. August 2012 fand die Überführung des Leichtzuges von Burgdorf nach Villeneuve zu Bombardier an, wo das historische Fahrzeug einen neuen Aussenanstrich kriegt.

erstellt am 30. August 2012 @ 15:03 Uhr
Von: Bernhard Ledermann
BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 Burgdorf 50741_012013 feiert die die „alte BLS“ (Berner Alpen-Bahn-Gesellschaft Bern-LötschbergSimplon) ihr 100 Jahr-Jubiläum. Dazu laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Bei den Fahrzeuge soll dabei auch ein „Blauer Pfeil“ eine Rolle spielen. Bekanntlich konnte der Tramverein Bern (TVB) den 1986 aus dem 1938 für die damalige Bern-Neuenburg-Bahn (BN) beschafften ABDZe 4/6 736 für die Sensetalbahn (STB) umgebauten Leichtzug BDe 4/6 103 vor der Verschrottung retten. In x Fronarbeitstunden haben Aktivmitglieder den Leichtzug aufgearbeitet. Nun ist er in Besitze von bls Historic. Am 28. August 2012 fand die Überführung des Leichtzuges von Burgdorf nach Villeneuve zu Bombardier an, wo das historische Fahrzeug einen neuen Aussenanstrich kriegt.

In gut 5 1/2 Stunden führte der ebenfalls historische Be 4/4 761 den BDe 4/6 via Zollikofen mit der Umstellung des Schwertriebwagens weiter via BielNeuchâtelYverdonBussigny – Lausanne nach Villeneuve. Da der BDe 4/6 ungebremst gekoppelt war betrug die V/Max der Überfuhr 50 km/h. In Busswil, Le Landeron, Colombier, Charvornay und Bussigny fanden Halte statt, wo die Lager des BDe 4/6 überprüft wurden und weiter mussten die Plastikschutzhüllen an den Fensterpartien des Leichtzuges an einigen Stellen nachbefestigt werden.

Die Bilder zeigen den Extrazug 39986 vor der Abfahrt in Burgdorf mit einem fahrplanmässigen BLS-Zug [oben]; während dem grösseren Halt in Zollikofen mit einer aktuellen Innenansicht in die Fahrgasträume des BDe 4/6. Dann weiter die Kontrollhalte in Le Landeron und Chavornay mit der SBB-Re 620 088-5, einem SBB-Domino als RER-Vaud und dem OC-Pendelzug ex SZU. In Villeneuve übernahm die SBB-Am 841 000-3 den Leichtzug, welche ihn ins Areal des Bombardier-Werkes überstellte.

BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 Zollikofen 50741_03BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 50741_02BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 Le-Landeron 50741_04
BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 Chavornay 50741_05BLS BDe 46 103 ex STB BN ABDZe 46 736 Villeneuve 50741_06

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar