Wegen Gleisbauarbeiten: Stromausfall in Teilen von Richterswil und Wädenswil

Rund 1500 Kunden der EKZ waren am Montagabend (22.7.2013) von einem Stromausfall betroffen. Die Ursache war ein beschädigtes Mittelspannungskabel.

EKZ
Rund 1500 Kunden der EKZ waren am Montagabend (22.7.2013) von einem Stromausfall betroffen. Die Ursache war ein beschädigtes Mittelspannungskabel.

Am 22. Juli wurde während Gleisbauarbeiten in Richterswil ein Mittelspannungskabel der EKZ beschädigt. Dies führte zu einem Stromausfall. Etwa 1500 Kunden in Richterswil und Wädenswil waren vom Stromausfall betroffen. In Folge der ersten Störung kam es während den Umschaltungen auf die Ersatzleitung zu einem Kurzschluss auf einem weiteren Kabel, weshalb die Störungsbehebung sich erheblich verzögerte.

Der Stromausfall begann um 20.30 Uhr. Erst um halb zwei konnten die EKZ die Stromversorgung vollumfänglich wieder sicherstellen.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar