Bahnhofskiosk Schaffhausen: Knallkörper gezündet und Frau verletzt

Am frühen Sonntagabend, 4. August 2013 hat eine unbekannte Täterschaft einen gezündeten Knallkörper in den Kiosk im Schaffhauser Bahnhofsgebäude geworfen. Durch die Explosion des Knallkörpers wurde eine Kioskkundin verletzt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieses Vorfalles.

Kapo SH
Am frühen Sonntagabend, 4. August 2013 hat eine unbekannte Täterschaft einen gezündeten Knallkörper in den Kiosk im Schaffhauser Bahnhofsgebäude geworfen. Durch die Explosion des Knallkörpers wurde eine Kioskkundin verletzt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieses Vorfalles.

Um ca. 18.30 Uhr am Sonntagabend (04.08.2013) zündete eine unbekannte Täterschaft auf dem Perron 1 im Bahnhofsareal in der Stadt Schaffhausen einen Knallkörper und warf diesen in den Kiosk im Bahnhofsgebäude. Eine Kioskkundin wurde bei der Explosion des Knallkörpers verletzt.

Der genaue Tathergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Diese bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall bzw. zur Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar