BLS-Strecke Hasle-Rüegsau–Konolfingen: Ersatzbusse wegen Sanierung Bahnübergang zwischen Walkringen und Biglen

Die BLS saniert den Bahnübergang im Gebiet «Sunnegg» zwischen Walkringen und Biglen. Deshalb müssen der entsprechende Strassenabschnitt sowie die BLS-Bahnstrecke Hasle-Rüegsau – Konolfingen am Wochenende 24./25. August 2013 gesperrt werden. Die BLS ersetzt alle Züge durch Busse. Züge und Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan.

BLS
Die BLS saniert den Bahnübergang im Gebiet «Sunnegg» zwischen Walkringen und Biglen. Deshalb müssen der entsprechende Strassenabschnitt sowie die BLS-Bahnstrecke Hasle-Rüegsau – Konolfingen am Wochenende 24./25. August 2013 gesperrt werden. Die BLS ersetzt alle Züge durch Busse. Züge und Bahnersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan.

Zwischen Hasle-Rüegsau und Konolfingen setzt die BLS von Freitag, 23. August, 20.00 Uhr bis Sonntagabend Ersatzbusse nach einem Spezialfahrplan ein. Die Ersatzbusse ab Hasle-Rüegsau verkehren 8 Minuten früher. Zwischen Hasle-Rüegsau und Burgdorf verkehren Zusatzzüge. Einzelne Verbindungen fallen bereits ab Burgdorf aus. Die gewohnten Anschlüsse können an diesen Wochenenden nicht eingehalten werden.

Die BLS empfiehlt Reisenden, den angepassten Onlinefahrplan unter www.bls.ch zu konsultieren oder sich im nächsten BLS Reisezentrum zu informieren. Reisende sind gebeten, 30 Minuten mehr Reisezeit einzuberechnen und die geänderten Abfahrts- und Halteorte zu beachten. In den Bahnersatzbussen ist die Mitnahme von Velos nicht möglich.

Für den Strassenverkehr wird eine Umleitung via Lützelflüh signalisiert.

Beim Bahnübergang müssen aus Alters- und Belastungsgründen (Schwerverkehr) Schienen, Schotter und Schwellen komplett ersetzt werden.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar