Zürich Tiefenbrunnen: Auto auf Bahnübergang mit S6 kollidiert

Am Montag, 26. August 2013, kam es beim Bahnübergang Seefeldstrasse in Zürich Tiefenbrunnen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer S6 nach Uetikon. Eine Frau erlitt einen Schock, es entstand erheblicher Sachschaden und die Bahnlinie Zürich Tiefenbrunnen – Zürich Stadelhofen war für den Bahnverkehr rund 2 Stunden unterbrochen.

erstellt am 26. August 2013 @ 12:40 Uhr
SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation / Sandro Hartmeier / Stapo ZH
Update Am Montag, 26. August 2013, kam es beim Bahnübergang Seefeldstrasse in Zürich Tiefenbrunnen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer  S6  nach Uetikon. Eine Frau erlitt einen Schock, es entstand erheblicher Sachschaden und die Bahnlinie Zürich Tiefenbrunnen – Zürich Stadelhofen war für den Bahnverkehr rund 2 Stunden unterbrochen.

Kurz vor 11.45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen durch die Seefeldstrasse in Richtung stadteinwärts. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen musste der Mann offenbar verkehrsbedingt auf den Schienen anhalten, als er den Bahnübergang beim Bahnhof Zürich Tiefenbrunnen überqueren wollte. Genau in diesem Moment senkten sich hinter und vor dem Fahrzeug die Schranken. Der Lokführer der herannahenden  S6  18641 Baden – Zürich HB – Uetikon leitete beim Erblicken des Wagens sofort eine Schnellbremsung ein. Trotzdem konnte er die Kollision mit dem auf den Schienen stehenden Fahrzeug nicht mehr verhindern.

Der Lenker sowie ein 3-jähriges Kleinkind wurden glücklicherweise nicht verletzt, eine 28-jährige Beifahrerin erlitt einen Schock und musste hospitalisiert werden.

Am Personenwagen wie auch an der SBB DPZ-Komposition der  S6  entstand ein erheblicher Sachschaden.

Der genaue Unfallhergang wird nun durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Der Bahnbetrieb musste zwischen dem Bahnhöfen Zürich Stadelhofen und Zürich Tiefenbrunnen für rund zwei Stunden eingestellt werden:

  • Die Züge  S16  196xx fielen zwischen Zürich Stadelhofen und Zürich Tiefenbrunnen aus.
  • Die Züge  S6  186xx fielen zwischen Zürich Stadelhofen und Zürich Tiefenbrunnen aus.
  • Die Züge  S7  187xx fielen zwischen Zürich HB und Zürich Tiefenbrunnen aus.

Reisende von Zürich Stadelhofen nach Zürich Tiefenbrunnen und umgekehrt reisten via VBZ Tram  2 / 4 .

Kurz nach 13.35 Uhr konnte die Strecke für den Bahnverkehr wieder freigegeben werden.

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar