Mann bei Unfall im Bahnhof Luzern schwer verletzt

Am Montagnachmittag (30.9.2013) kam es im Bahnhof Luzern, beim Gleis 3, zu einem Personenunfall mit einer Zugskomposition der SBB. Ein Mann verletzte sich dabei schwer. Die genauen Umstände, die zum Unfall führten, sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Kapo LU / Sandro Hartmeier
Mann Unfall Bahnhof Luzern Gleis 3 schwer verletzt 65761_01Am Montagnachmittag (30.9.2013) kam es im Bahnhof Luzern, beim Gleis 3, zu einem Personenunfall mit einer Zugskomposition der SBB. Ein Mann verletzte sich dabei schwer. Die genauen Umstände, die zum Unfall führten, sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. „Mann bei Unfall im Bahnhof Luzern schwer verletzt“ weiterlesen

Rund zwei Dutzend VBZ-Ticketautomaten beschädigt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 29./30. September 2013, beschädigte eine unbekannte Täterschaft in mehreren Stadtkreisen rund zwei Dutzend Ticketautomaten der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ). Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Stapo ZH / ZVV
VBZ Ticketautomat Albisriederplatz 65758_01In der Nacht von Sonntag auf Montag, 29./30. September 2013, beschädigte eine unbekannte Täterschaft in mehreren Stadtkreisen rund zwei Dutzend Ticketautomaten der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ). Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen. „Rund zwei Dutzend VBZ-Ticketautomaten beschädigt“ weiterlesen

SBB ergreift Massnahmen: Erkenntnisse nach Kollision im waadtländischen Granges-Marnand

Nach dem Unfall in Granges-Marnand vom 29. Juli 2013 hat die SBB umfangreiche Untersuchungen eingeleitet, Sofortmassnahmen ergriffen und Überprüfungen von weiteren Massnahmen lanciert. Sicherheit ist ein zentrales Konzernziel und hat oberste Priorität. Als Sofortmassnahme wird in Granges-Marnand und sieben weiteren Bahnhöfen die Abfahrerlaubnis durch den Fahrdienstleiter wieder eingeführt. Zudem verstärkt die SBB bestehende interne Qualitätszirkel, die neu auch Mitarbeitende wie Lokführer, Zugbegleiter und Fahrdienstleiter miteinschliessen. Weitere mittel- und langfristige Massnahmen wie etwa die beschleunigte Ausrüstung von 1700 Signalen mit einer Geschwindigkeitsüberwachung oder die Überprüfung des Abfahrprozesses sind in Prüfung. An einer Medienkonferenz informierten CEO Andreas Meyer sowie Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr, und Philippe Gauderon, Leiter Infrastruktur, zudem über weitere Massnahmen im Interesse der Bahnsicherheit.

erstellt am 30. August 2013 @ 17:30 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier
Update Nach dem Unfall in Granges-Marnand vom 29. Juli 2013 hat die SBB umfangreiche Untersuchungen eingeleitet, Sofortmassnahmen ergriffen und Überprüfungen von weiteren Massnahmen lanciert. Sicherheit ist ein zentrales Konzernziel und hat oberste Priorität. Als Sofortmassnahme wird in Granges-Marnand und sieben weiteren Bahnhöfen die Abfahrerlaubnis durch den Fahrdienstleiter wieder eingeführt. Zudem verstärkt die SBB bestehende interne Qualitätszirkel, die neu auch Mitarbeitende wie Lokführer, Zugbegleiter und Fahrdienstleiter miteinschliessen. Weitere mittel- und langfristige Massnahmen wie etwa die beschleunigte Ausrüstung von 1700 Signalen mit einer Geschwindigkeitsüberwachung oder die Überprüfung des Abfahrprozesses sind in Prüfung. An einer Medienkonferenz informierten CEO Andreas Meyer sowie Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr, und Philippe Gauderon, Leiter Infrastruktur, zudem über weitere Massnahmen im Interesse der Bahnsicherheit. „SBB ergreift Massnahmen: Erkenntnisse nach Kollision im waadtländischen Granges-Marnand“ weiterlesen

Travaux entre Les Deurres et Corcelles-Peseux: Retards et suppressions de trains sur la ligne Neuchâtel-le Locle

Des dégâts survenus à la voie entre Les Deurres et Corcelles-Peseux nécessitent des travaux urgents. Ceux-ci seront effectués dans la nuit du lundi 30 septembre au mardi 1er octobre 2013. Les trains peuvent toutefois passer à vitesse réduite sur ce tronçon, avec pour conséquence des retards et des suppressions de trains pour la journée du lundi 30 septembre 2013.

SBB CFF FFS
Les Deurres Corcelles-Peseux 65730_01Des dégâts survenus à la voie entre Les Deurres et Corcelles-Peseux nécessitent des travaux urgents. Ceux-ci seront effectués dans la nuit du lundi 30 septembre au mardi 1er octobre 2013. Les trains peuvent toutefois passer à vitesse réduite sur ce tronçon, avec pour conséquence des retards et des suppressions de trains pour la journée du lundi 30 septembre 2013. „Travaux entre Les Deurres et Corcelles-Peseux: Retards et suppressions de trains sur la ligne Neuchâtel-le Locle“ weiterlesen

Gleisersatz im VBZ-Tramtunnel Milchbuck – Schwamendingen

Vom 23. September bis 8. Dezember 2013 werden die Gleise im Tramtunnel Milchbuck-Schwamendingen ersetzt. Der Tramtunnel ist deshalb zum Teil für den Trambetrieb gesperrt.

erstellt am 16. September 2013 @ 11:33 Uhr
Verkehrsbetriebe Zürich / Sandro Hartmeier
VBZ Tramtunnel Gleise 65209_01Vom 23. September bis 8. Dezember 2013 werden die Gleise im Tramtunnel Milchbuck – Schwamendingen ersetzt. Der Tramtunnel ist deshalb zum Teil für den Trambetrieb gesperrt. „Gleisersatz im VBZ-Tramtunnel Milchbuck – Schwamendingen“ weiterlesen

Mit VisiWeb gut informiert in der Metro Warschau

Die U-Bahn der polnischen Hauptstadt Warschau wird ausgebaut und erhält moderne Fahrzeuge. Ab 2013 werden die ersten der 35 neuen Züge vom Typ Inspiro des Herstellers Siemens an die Metro Warschau übergeben. Diese werden in Zukunft auf der gerade im Bau befindlichen Linie 2 verkehren sowie altes Rollmaterial auf der Linie 1 ersetzen.

erstellt am 03. August 2012 @ 15:09 Uhr
ruf
Metro Warschau Inspiro SIEMENS ruf VisiWeb 49902_01Die U-Bahn der polnischen Hauptstadt Warschau wird ausgebaut und erhält moderne Fahrzeuge. Ab 2013 werden die ersten der 35 neuen Züge vom Typ Inspiro des Herstellers Siemens an die Metro Warschau übergeben. Diese werden in Zukunft auf der gerade im Bau befindlichen Linie 2 verkehren sowie altes Rollmaterial auf der Linie 1 ersetzen. „Mit VisiWeb gut informiert in der Metro Warschau“ weiterlesen

Rangierbahnhof Basel I: SBB schliesst Modernisierungsarbeiten ab

Die SBB hat in den letzten dreieinhalb Jahren den Rangierbahnhof Basel I für 160 Mio. Franken komplett modernisiert. Die Modernisierung erlaubt einen deutlich effizienteren, leiseren und sichereren Rangierbetrieb. Insbesondere die neuen Balkengleisbremsen mit lärmdämpfenden Einlagen aus Spezialmetall haben sich im Pilotversuch bewährt. Sie sind nun auch in den Rangierbahnhöfen Basel II, Limmattal, Lausanne und Buchs im Einsatz.

SBB CFF FFS
SBB Rangierbahnhof Basel I Modernisierungsarbeiten abgeschlossen 65707_01Die SBB hat in den letzten dreieinhalb Jahren den Rangierbahnhof Basel I für 160 Mio. Franken komplett modernisiert. Die Modernisierung erlaubt einen deutlich effizienteren, leiseren und sichereren Rangierbetrieb. Insbesondere die neuen Balkengleisbremsen mit lärmdämpfenden Einlagen aus Spezialmetall haben sich im Pilotversuch bewährt. Sie sind nun auch in den Rangierbahnhöfen Basel II, Limmattal, Lausanne und Buchs im Einsatz. „Rangierbahnhof Basel I: SBB schliesst Modernisierungsarbeiten ab“ weiterlesen

Zentralbahn sperrt vorübergehend Bahnübergang „Büren“

Bis Ende 2014 müssen gemäss Vorgaben vom Bundesamt für Verkehr alle unbewachten Bahnübergänge gesichert werden. Einer dieser ungesicherten Bahnübergänge ist jener in Büren. Nach zwei „Beinaheunfällen“ wird dieser per sofort vorläufig gesperrt.

zb Zentralbahn
Zentralbahn Sperrung Bahnuebergang Bueren 65703_01Bis Ende 2014 müssen gemäss Vorgaben vom Bundesamt für Verkehr alle unbewachten Bahnübergänge gesichert werden. Einer dieser ungesicherten Bahnübergänge ist jener in Büren. Nach zwei „Beinaheunfällen“ wird dieser per sofort vorläufig gesperrt. „Zentralbahn sperrt vorübergehend Bahnübergang „Büren““ weiterlesen

La Balmaz: SBB ETR 610 des EC 42 prallte gegen verunfalltes Auto

Am 25. September 2013, gegen 22:20 Uhr, ereignete sich in Evionnaz auf der Höhe von La Balmaz ein Verkehrsunfall. Ein SBB ETR 610 des EC 42 Venezia S. Lucia – Genève prallte gegen ein verunfalltes Auto.

erstellt am 26. September 2013 @ 09:00 Uhr
Kapo VS / Sandro Hartmeier
La Balmaz SBB ETR 610 EC 42 prallte gegen verunfalltes Auto 65592_01Update Am 25. September 2013, gegen 22:20 Uhr, ereignete sich in Evionnaz auf der Höhe von La Balmaz ein Verkehrsunfall. Der SBB ETR 610 013 des  EC  42 Venezia S. Lucia – Genève prallte gegen ein verunfalltes Auto. „La Balmaz: SBB ETR 610 des EC 42 prallte gegen verunfalltes Auto“ weiterlesen

4. Pensioniertentag der Matterhorn Gotthard Bahn und der Gornergrat Bahn

142 der insgesamt 250 Pensionierten der Matterhorn Gotthard Bahn und der Gornergrat Bahn haben sich am 27. September 2013 in Brig zum Pensioniertentag 2013 getroffen. Dieser Anlass, der alle drei Jahre durchgeführt wird, stösst jeweils auf reges Interesse.

Matterhorn Gotthard Bahn / Gornergrat Bahn
4 Pensioniertentag Matterhorn Gotthard Bahn Gornergrat Bahn 65694_02142 der insgesamt 250 Pensionierten der Matterhorn Gotthard Bahn und der Gornergrat Bahn haben sich am 27. September 2013 in Brig zum Pensioniertentag 2013 getroffen. Dieser Anlass, der alle drei Jahre durchgeführt wird, stösst jeweils auf reges Interesse. „4. Pensioniertentag der Matterhorn Gotthard Bahn und der Gornergrat Bahn“ weiterlesen