Kiesbehälter Nr. 34: Neues aus der Sammlung des Bahnmuseums Albula

Am 29. August 2013 hat das Bahnmuseum Albula ein interessantes neues Exponat entgegengenommen. Der Kiesbehälter Nr. 34.

Bahnmuseum Albula, Newsletter
RhB Kiesbehaelter Nr 34 65198_01Am 29. August 2013 hat das Bahnmuseum Albula ein interessantes neues Exponat entgegengenommen. Der Kiesbehälter Nr. 34.

In den Jahren 1962 und 1963 beschaffte die RhB erst 20, dann weitere 50 Behälter mit 3 m3 Fassungsvermögen. Grund waren die grossen Kraftwerksbauten, für welche lokal gewonnener Kies nicht mehr genügte. Unser Behälter sah seine ersten Einsätze in Transporten von Wiesen nach Filisur (Tunnelportal Greifenstein) für die Albula-Landwasser-Kraftwerke. Bis um das Jahr 2000 wurden diese Behälter von den grösseren Kieswagen abgelöst und verschwanden. Mit viel Glück konnten wir den letzten erhaltenen Behälter bei A&M Recycling, Untervaz, aufspüren. Der Behälter wurde uns von der Firma geschenkt und nach Bergün geliefert. Wir freuen uns, den exakt 50-jährigen Zeugen des Beginns des kombinierten Verkehrs ausstellen zu können.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar