Rahmen-GAV für den Nahverkehr im Kanton Zürich unterschrieben

Mitte September dieses Jahres hatten sich die Forchbahn AG, Postauto AG, Stadtbus Winterthur und die Verkehrsbetriebe Zürich mit den Gewerkschaften SEV, Syna, Syndicom, transfair und vpod auf einen Rahmen-GAV für den Nahverkehr im Kanton Zürich geeinigt. Mittlerweile haben bei den beteiligten Partnern die internen Entscheidungsprozesse stattgefunden und die verantwortlichen Gremien haben dem Vertrag zugestimmt; ausser beim Stadtbus Winterthur, da ist der politische Prozess im Gemeinderat noch im Gang. Am 7. November 2013 trafen sich die unterschriftsbereiten Partner im VBZ- Zentrum Altstetten zur feierlichen Unterzeichnung.

Forchbahn / SEV / PostAuto / Syna / Verkehrsbetriebe Zürich / Syndicom / transfair / vpod
Rahmen-GAV fuer den Nahverkehr im Kanton Zuerich unterschrieben 65357_02Mitte September dieses Jahres hatten sich die Forchbahn AG, Postauto AG, Stadtbus Winterthur und die Verkehrsbetriebe Zürich mit den Gewerkschaften SEV, Syna, Syndicom, transfair und vpod auf einen Rahmen-GAV für den Nahverkehr im Kanton Zürich geeinigt. Mittlerweile haben bei den beteiligten Partnern die internen Entscheidungsprozesse stattgefunden und die verantwortlichen Gremien haben dem Vertrag zugestimmt; ausser beim Stadtbus Winterthur, da ist der politische Prozess im Gemeinderat noch im Gang. Am 7. November 2013 trafen sich die unterschriftsbereiten Partner im VBZ- Zentrum Altstetten zur feierlichen Unterzeichnung.

Auf diesen Rahmen-GAV haben sich die beteiligten Partner nach rund zwei Jahre dauernden Verhandlungen geeinigt. Der Vertrag regelt die Eckwerte der Anstellungsverhältnisse beim Fahrpersonal im Nahverkehr und soll bei künftigen Ausschreibungen für alle Marktpartner eine faire Ausgangslage schaffen. Primär geht es darum, mögliches Lohndumping und das Ausreizen der Arbeitszeiten im Anbieterwettbewerb zu verhindern. Hingegen verteuern die vereinbarten Bedingungen die aktuellen Kosten für den öffentlichen Verkehr nicht. Die beteiligten Partner repräsentieren rund 80 % des Fahrpersonals im Nahverkehr des Kantons Zürich.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar