Reto Westermann: Neben den Gleisen – 15 Erlebniswanderungen entlang von Bahnlinien

Das Must-have für alle Bahn- und Wanderfans. Breites Spektrum an Wanderungen: vom Winterspaziergang bis zur Weitwanderung. Geschichtlicher Hintergrund zu jeder Strecke. Beste Anreisemöglichkeit mit ÖV – jede Wanderung beginnt und endet an einer Bahnstation.

WERD & WEBER VERLAG
Reto Westermann Neben den Gleisen 67385_01Das Must-have für alle Bahn- und Wanderfans. Breites Spektrum an Wanderungen: vom Winterspaziergang bis zur Weitwanderung. Geschichtlicher Hintergrund zu jeder Strecke. Beste Anreisemöglichkeit mit ÖV – jede Wanderung beginnt und endet an einer Bahnstation.

Die Schweiz ist mit rund 5000 Kilometern Strecke das Eisenbahnland schlechthin. Dank zahlreichen Tunnels und Brücken wurden nicht nur das Flachland, sondern auch Täler und Pässe erschlossen. Entstanden sind Linien, die den Fahrgästen überwältigende Ausblicke auf Schluchten, Berge und Flüsse bieten. Es lohnt sich, auszusteigen, den Rucksack zu schultern und sich die Bahn vom Wanderweg aus anzusehen. Wer die Gleise entlang wandert, merkt schnell: Die Ingenieure fanden nicht nur die technisch optimale Linienführung, sondern verstanden es auch, die Strecken perfekt in die Landschaft einzubinden.

Neben den Gleisen
>> Autor: Reto Westermann (Hrsg.)
>> 1. Auflage 2013
>> 176 Seiten, 12,5 x 18 cm, broschiert
>> Zahlreiche Karten und farbige Abbildungen
>> ISBN 978-3-85932-701-6

Bestellen

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar