Kontaktloses Bezahlen am ZVV-Ticketautomaten

Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV vereinfacht den Bezahlvorgang an einem grossen Teil seiner Ticketautomaten. Ab sofort können die Kundinnen und Kunden ihre Tickets kontaktlos mit der Kreditkarte bezahlen. Unterstützt werden die Zahlungsmöglichkeit payWave (Visa) und PayPass (MasterCard).

ZVV
Kontaktloses Bezahlen ZVV-TicketautomatenDer Zürcher Verkehrsverbund ZVV vereinfacht den Bezahlvorgang an einem grossen Teil seiner Ticketautomaten. Ab sofort können die Kundinnen und Kunden ihre Tickets kontaktlos mit der Kreditkarte bezahlen. Unterstützt werden die Zahlungsmöglichkeit payWave (Visa) und PayPass (MasterCard).

Schnell und einfach zum Ticket
Inhaber einer Kreditkarte von Visa oder Mastercard können künftig ihre Tickets für den öffentlichen Verkehr noch schneller am Automaten beziehen. Dank der bewährten kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten payWave oder PayPass müssen sie die Kreditkarte nicht mehr in den Automaten schieben. Es genügt, die Kreditkarte nach der Auswahl des Tickets vor das Funk-Logo des Zahlterminals zu halten. Bei abgeschlossener Bezahlung erklingt ein Signalton, welcher den Kauf bestätigt. Bei Einkäufen unter 40 Franken entfällt die Pin-Code-Eingabe.

Kundenbedürfnisse erfüllen
Der ZVV hat bereits im Sommer 29 Automaten mit der Kontaktlos-Funktion ausgerüstet. Der Test verlief erfolgreich und die Kundenrückmeldungen ergaben, dass die Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens einem steigenden Kundenbedürfnis entspricht.

Die neue Dienstleistung ist deshalb ab sofort an den ZVV-Ticketautomaten der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ), bei der Forchbahn, bei Stadtbus Winterthur, bei der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU), sowie bei den Verkehrsbetrieben Glattal (VBG) aufgeschaltet. Ausgenommen sind die Automaten der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB).

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar