TipTopModell H0: Lokdepot Erstfeld und weitere historische Luzerner Stadthäuser

TipTopModell H0-Neuheiten 2013.

TipTopModell
TipTopModell H0 Lokdepot ErstfeldTipTopModell H0-Neuheiten 2013.
Das Modell des Lokdepots Erstfeld entstand mit Hilfe von Herrn Frauenfelder der uns seinen, mit viel Mühe angefertigten Plan lieferte. Er arbeitet leidenschaftlich an seiner Gotthard Anlage.
Die Lokremise kann man auch in 2 Teilen haben und auch mit oder ohne Innenausbau. Die Modelle sind unter folgenden Artikelnummern erhältlich:

TipTopModell H0 weitere historische Luzerner StadthaeuserDie Serie der Häuser aus der Stadt Luzern wird fortgesetzt. 2013 erschienen weitere Strassenzüge:
H0 42535 Hotel Schiff und angrenzende Bauten
H0 42536 Zunfthaus zur Pfistern
>> Die Vergangenheit des Hauses Pfistern geht bis in die Mitte des vierzehnten Jahrhunderts zurück. Das Wappen der Pfisternzunft flankiert von Standes- und Stadtwappen, zieren die Reussfassade. Die Rathausfront stellt einen Weinstock dar, der mit 59 Wappen derjenigen Zünftler behangen ist, die 1408 das erste, alte Zunfthaus finanzieren halfen.
H0 42537 Das Haus Zur Gilgen am Kapellplatz 1
>> Es war Teil der früheren Stadtbefestigung. Es gehört zu den ältesten Steinhäusern der Stadt und wurde 1510 errichtet. Das Haus ist in Privatbesitz.
Die Modelle werden nur auf Bestellung angefertigt und sind nur nur bei Tip-Top Modell Basel erhältlich.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar