Fahrleitungsstörung: MGB-Strecke Visp – Täsch war unterbrochen Lötschberg-Südrampe der BLS war wegen Stellwerkstörung unterbrochen

Infolge einer Fahrleitungsstörung war die MGB-Strecke Visp – Täsch, auf der Linie Brig – Zermatt, für den Bahnverkehr am Sonntagmorgen bis 10:30 Uhr unterbrochen. Für die Reisenden bestand ein Bahnersatz mit Bussen zwischen Visp und Täsch.

erstellt am 26. Januar 2014 @ 10:10 Uhr
Matterhorn Gotthard Bahn, Verkehrssicherheitsdienst / SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation
Fahrleitungsstoerung Unterbrueche MGB-Strecke Visp Taesch Loetschberg-Suedrampe BLS 26 1 2014Infolge einer Fahrleitungsstörung war die MGB-Strecke Visp – Täsch, auf der Linie Brig – Zermatt, für den Bahnverkehr am Sonntagmorgen bis 10:30 Uhr unterbrochen. Für die Reisenden bestand ein Bahnersatz mit Bussen zwischen Visp und Täsch.
Der Zermatt Shuttle zwischen Täsch und Zermatt verkehrte fahrplanmässig.
Update Lötschberg-Südrampe der BLS wegen Stellwerkstörung unterbrochen
Bis gegen Sonntagmittag war zudem die bls-Strecke zwischen Ausserberg und Goppenstein, auf der Linie Brig – Goppenstein, wegen einer Stellwerkstörung für den Bahnverkehr unterbrochen.
Die Züge  RE  Brig – Spiez fielen zwischen Ausserberg und Goppenstein aus. Es verkehrte ein Bahnersatzbus Visp – Goppenstein/Visp – Hohtenn.
Reisende von Visp nach Ausserberg + Eggerberg benützten die Buslinien PAG und Reisende von Goppenstein nach Brig oder umgekehrt reisten via Bus – Visp + Zug – Brig.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar