RhB und MGB: Bahn-Catering neu aufgestellt

Ab dem 1. Mai 2014 wird das Catering in den Zügen der Rhätischen Bahn (RhB) und der Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) neu organisiert: Für das Gastronomieangebot auf dem Glacier Express, auf den Regionallinien der RhB sowie auf den Charterfahrten der MGBahn wird neu die Rhätia Werte AG, eine RhB-Tochtergesellschaft zuständig sein. Die Charter- und Sonderfahrten der RhB sowie der Bernina Express werden von RailGastro kulinarisch betreut.

Rhätische Bahn / mobibar.ch
RhB Bahn-Catering mobibar.chAb dem 1. Mai 2014 wird das Catering in den Zügen der Rhätischen Bahn (RhB) und der Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) neu organisiert: Für das Gastronomieangebot auf dem Glacier Express, auf den Regionallinien der RhB sowie auf den Charterfahrten der MGBahn wird neu die Rhätia Werte AG, eine RhB-Tochtergesellschaft zuständig sein. Die Charter- und Sonderfahrten der RhB sowie der Bernina Express werden von RailGastro kulinarisch betreut.

Die bisherige Anbieterin der Bahn-Verpflegung, die RailGourmino swissAlps AG, hat Ende 2012 per 30. April 2014 den Pachtvertrag mit der RhB und MGBahn gekündigt. Nach eingehender Prüfung hat sich die RhB entschieden, das Catering auf den Zügen unter Führung von Gastro-Profis neu zu organisieren. Die Neuorganisation ermöglicht auch weiterhin ein vielfältiges Gastronomieangebot mit einem hohen Standard bezüglich Auswahl, Qualität und Preis. «Für unser Aushängeschild Glacier Express haben wir mit der Gastronomie über unsere Tochtergesellschaft weiterhin die Garantie für eine qualitativ hochstehende Kulinarik. Und mit der Übergabe des Caterings für Charter- und Sonderfahrten der RhB sowie des Bernina Express an RailGastro haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, welcher auf regionale Produkte und Authentizität setzen wird», so Piotr Caviezel, Leiter Vertrieb und Marketing RhB.

Rhätia Werte AG übernimmt Mitarbeitende
Die bestehenden Arbeitsverhältnisse mit den bisherigen Mitarbeitenden der RailGourmino swissAlps AG werden durch die Rhätia Werte AG übernommen. Markus Frei, der bisherige Geschäftsführer der RailGourmino swissAlps AG, übernimmt mit seinem bewährten Team weiterhin die Verantwortung für das Catering auf dem Glacier Express. Mit RailGastro setzt die RhB für den Bernina Express sowie die Charter- und Sonderfahrten auf einen bekannten Partner: Renato Feurer, Geschäftsführer von RailGastro, war bisher schon für das Catering im Pianobarwagen der RhB zuständig.

Essen auf dem Zug: Ein kulinarisches Erlebnis
Mit den Anpassungen der Organisation des Caterings können RhB und MGBahn die Gastronomiestrategie bei der RhB und beim Glacier Express optimal voranbringen: Es werden künftig auf den Zügen vermehrt lokale, frische Produkte verkauft und damit die Authentizität verstärkt.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar