Rückblick auf die Berner Museumsnacht 2014

Am 21. März 2014 stand der Auftritt von SBB Historic an der Museumsnacht Bern unter dem Thema «Brückenschlag – was uns verbindet».

SBB Historic / Sandro Hartmeier
Berner Museumsnacht 2014 SBB HistoricAm 21. März 2014 stand der Auftritt von SBB Historic an der Museumsnacht Bern unter dem Thema «Brückenschlag – was uns verbindet».

Zu sehen waren nicht nur Ausstellungen, Dokumentationen, Kunstwerke und Plakate über Brücken, sondern auch historische Filme, Modelle und vieles mehr. Und Kinder bauten ihre eigene Brücke aus LEGO-Steinen, während andere lieber der Märchenerzählerin zuhörten und nun genau wissen, woher die Teufelsbrücke ihren Namen hat.

SBB Historic dankt den 1’150 Besucherinnen und Besuchern für das grosse Interesse. Leider war es infolge unseres Wegzugs nach Brugg/Windisch unsere letzte Teilnahme an der Museumsnacht Bern und wir danken den Organisatoren für die langjährige, angenehme Zusammenarbeit.

Der Tramverein Bern TVB und BERNMOBIL betrieben an der Museumsnacht zwei Oldtimer-Tramlinien, weiter standen historische Autobusse im Einsatz und die Depots Burgerenziel und Weissenbühl waren geöffnet.

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar