Münchenstein: Neunjähriges Mädchen läuft vor BLT-Tram und wird verletzt

An der Baselstrasse in Münchenstein BL, im Bereich der Tramhaltestelle Birseckstrasse, ereignete sich am Mittwochmittag (9. April 2014), gegen 12.13 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der BLT-Linie 10 und einem Mädchen auf einem Trottinett.

Kapo BL
An der Baselstrasse in Münchenstein BL, im Bereich der Tramhaltestelle Birseckstrasse, ereignete sich am Mittwochmittag (9. April 2014), gegen 12.13 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der BLT-Linie  10  und einem Mädchen auf einem Trottinett.

Das neunjährige Mädchen (ortskundig) kam aus der dortigen Unterführung die Treppe hoch und betrat in der Folge, ohne zu schauen, den Übergang über die Geleise, um auf die andere Seite zu einer Freundin zu kommen. Dabei übersah das Mädchen ein in diesem Moment in die Haltestelle einfahrendes, bereits bremsendes Tram. Das Mädchen wurde vom Tramzug, dessen Wagenführer umgehend eine Schnellbremsung eingeleitet hatte, frontal erfasst und auf die Schottersteine weggeschleudert.

Das Mädchen erlitt Verletzungen und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden. Gemäss letzten Informationen hatte das Mädchen einen Schutzengel und erlitt keine gravierenden Verletzungen.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar