GR: Beiträge für den öffentlichen Verkehr festgelegt

Die Bündner Regierung hat die Kantonsbeiträge 2014 an die im öffentlichen Regionalverkehr tätigen Unternehmungen festgelegt. Insgesamt belaufen sich die Kantonsbeiträge in den beiden Sparten Verkehr und Infrastruktur auf rund 70 Millionen Franken.

Kanton Graubünden
Die Bündner Regierung hat die Kantonsbeiträge 2014 an die im öffentlichen Regionalverkehr tätigen Unternehmungen festgelegt. Insgesamt belaufen sich die Kantonsbeiträge in den beiden Sparten Verkehr und Infrastruktur auf rund 70 Millionen Franken.
An die Infrastruktur der Rhätischen Bahn (RhB) leisten Bund und Kanton Beiträge von rund 165 Millionen Franken. Die Abgeltungen für den Personen- und Güterverkehr der RhB betragen total rund 77 Millionen Franken.
Die erforderlichen Kantonsmittel sind im Budget 2014 enthalten.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar