Feierliche Wiederinbetriebnahme der ZMB-Dampflok "Schnaaggi Schaaggi"

Am 24. Mai 2014 wurde, mit einem Bahnhofsfest im Bahnhof Sihlwald, die Dampflok „Schnaaggi-Schaaggi“ der Zürcher Museumsbahn (ZMB) nach einer Revision feierlich wieder in Betrieb genommen.

erstellt am 25. Mai 2014 @ 14:21 Uhr
ZMB Zürcher Museums-Bahn / Peter Specker
ZMB E 33 5 Schnaaggi-Schaaggi SihlwaldAm 24. Mai 2014 wurde, mit einem Bahnhofsfest im Bahnhof Sihlwald, die Dampflok „Schnaaggi-Schaaggi“ der Zürcher Museumsbahn (ZMB) nach einer Revision feierlich wieder in Betrieb genommen.
Nach 19 Monaten, 750 Stunden Arbeit in der Freizeit und dank Spenden in der Höhe von 75’000 Franken konnten alle Siederohre vom „Schnaaggi-Schaagi“ ersetzt werden. Weitere wichtige Arbeiten konnte im gleichen Moment an die Hand genommen werden. Jetzt dampft er wieder.
An einem fröhlichen Bahnhofsfest im Bahnhof Sihlwald zog der „Schnaaggi-Schaagi“ den Festzug zwei Mal durchs obere Sihltal (Sihlwald – Sihlbrugg), wobei der Bahnhof Sihlbrugg nicht angefahren wurde. Für die Fahrten setzt die ZMB übrigens hochwertige Kohle aus Australien ein. Daneben gab es kundige Führungen durch die Remisen und Werkstätten. Informationen zur ZMB und eine Festwirtschaft rundeten das Angebot ab.
Öffentliche Fahrten 2014
Am letzten Sonntag der Monate April bis Oktober 2014 dampft der „Schnaaggi-Schaaggi“ wieder zwischen Zürich Giesshübel und Sihlbrugg durchs Sihltal.

//

//

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar