railCare-Lok im Bahnhof Felsberg entgleist

Von Dienstagabend (17.6.2014), um 21 Uhr, bis am Mittwochmittag, um 12 Uhr, war die Strecke zwischen Felsberg und Domat/Ems auf den Linien Chur – St. Moritz und Chur – Disentis/Mustér der Rhätischen Bahn (RhB) nur einspurig befahrbar. Grund war eine Entgleisung im Bahnhof Felsberg.

erstellt am 18. Juni 2014 @ 11:25 Uhr
Rhätische Bahn / Sandro Hartmeier
Von Dienstagabend (17.6.2014), um 21 Uhr, bis am Mittwochmittag, um 12 Uhr, war die Strecke zwischen Felsberg und Domat/Ems auf den Linien Chur – St. Moritz und Chur – Disentis/Mustér der Rhätischen Bahn (RhB) nur einspurig befahrbar. Grund war eine Entgleisung im Bahnhof Felsberg.
Update Bei einem Umfahrungsmanöver war eine Lokomotive (Mietlok BLS Cargo Re 4/4) des Güter-Transportunternehmens railCare auf dem Dreischienengleis, im Bereich einer Weiche, mit allen Achsen entgleist. Verletzt wurde niemand. Zur Bergung wurde ein Lösch- und Rettungszug (LRZ) der SBB aufgeboten. Über Nacht konnten die Aufgleisarbeiten abgeschlossen und die Lok weggeführt werden. Anschliessend musste das Gleis noch auf Schäden untersucht werden.
Der einspurige Betrieb führte auf der Strecke zwischen Felsberg und Domat/Ems zu Verspätungen von maximal 15 Minuten. Die Behinderung dauerten bis am Mittwochmittag um 12 Uhr.

Karte

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar