100 Jahre ASD

Am 5. Juli 2014 feierte die Aigle – Sépey – Diablerets Bahn (ASD) mit einem Festakt ihr 100 jähriges Bestehen. Neben einem Tag der offenen Türe verkehrten diverse Extrazüge und ein zum Märchenzug hergerichteter Pendelzug wurde erstmals eingesetzt.

erstellt am 15. April 2014 @ 07:06 Uhr
Von: Jürg D. Lüthard
tpc (ASD) BDe 44 1 Vanex ViaduktAm 5. Juli 2014 feierte die Aigle – Sépey – Diablerets Bahn (ASD) mit einem Festakt ihr 100 jähriges Bestehen. Neben einem Tag der offenen Türe verkehrten diverse  Extrazüge  und ein zum Märchenzug hergerichteter Pendelzug wurde erstmals eingesetzt.

Bereits am 2. Juli 2014 wurde der gänzlich erneuerte Bahnhof Le Sépey eingeweiht. Dazu verkehrte erstmals der dann weitestgehend in den Originalzustand zurückversetzte Motorwagen BDe 4/4 1.

Foto von André Knoerr, Genève [© flickr, Fototak]
2014-05-05, TPC, Aigle En Châlex, ASD BCFe 4/4 1

In der Zeit vom 17. März bis zum 20 Juni 2014 war die ASD eingestellt und es verkehren Autobusse. Es wurden zusätzliche Steinschlagnetze montiert und weitere Fahrleitungsabschnitte erneuert. Der Tm 2/2 50 von F+F stand im Einsatz. Bis Ende 2014 soll die gesamte Fahrleitung gänzlich erneuert sein und bis Ende 2015 die Zugsicherung betriebsbereit.

//

//

//

//

//

https://twitter.com/FurrerFrey/status/484265056394571776/

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar