InnoTrans 2014: Die ÖV-Zukunft gestalten mit Trapeze

Trapeze zeigt an der InnoTrans, der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik, vom 23. bis 26. September 2014 in Berlin, in Halle 2.1, am Stand 318, zukunftsweisende Lösungen für Bus- und Bahnverkehr auf den Gebieten Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstung, Fahrgeldmanagement und Fahrgastinformation. Mit ihren innovativen und qualitativ hochstehenden Lösungen bietet das international tätige Unternehmen Komplettlösungen für öffentliche und private Verkehrsunternehmen. Seine Produkte optimieren das Verkehrsangebot sowie die Betriebsführung von Verkehrsbetrieben. Hunderte öffentlicher und privater Organisationen weltweit nutzen die Lösungen und Innovationen von Trapeze, um die Effizienz und Qualität ihrer Betriebsabläufe zu steigern, ihre Angebote zu erweitern sowie Fahrgäste schneller und pünktlicher an ihr Ziel zu bringen.

Trapeze Software ULC
Trapeze InnoTrans2014_LIO_IDRFTrapeze zeigt an der InnoTrans, der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik, vom 23. bis 26. September 2014 in Berlin, in Halle 2.1, am Stand 318, zukunftsweisende Lösungen für Bus- und Bahnverkehr auf den Gebieten Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstung, Fahrgeldmanagement und Fahrgastinformation. Mit ihren innovativen und qualitativ hochstehenden Lösungen bietet das international tätige Unternehmen Komplettlösungen für öffentliche und private Verkehrsunternehmen. Seine Produkte optimieren das Verkehrsangebot sowie die Betriebsführung von Verkehrsbetrieben. Hunderte öffentlicher und privater Organisationen weltweit nutzen die Lösungen und Innovationen von Trapeze, um die Effizienz und Qualität ihrer Betriebsabläufe zu steigern, ihre Angebote zu erweitern sowie Fahrgäste schneller und pünktlicher an ihr Ziel zu bringen.

Mehrere Jahrzehnte Erfahrung und höchste Fachkompetenz machen Trapeze zum idealen Partner für sämtliche Projekte im Personenverkehr. International präsent, entwickelt und produziert das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden qualitativ hochwertige Systemlösungen für ein effizientes Flottenmanagement im öffentlichen Personenverkehr. Durchgängige Systemlösungen ermöglichen eine noch effizientere Disposition von Bus und Bahn, kürzere Fahrzeiten, höhere Pünktlichkeit, präzisere Anschlüsse sowie jederzeit verfügbare Fahrgastinformation. Weitere Schwerpunkte im Portfolio sind Ticketing-Lösungen, Personaldisposition sowie automatische Lohnabrechnung. Die Angebote unterstützen den Linien-, Bedarfs- und Gelegenheitsverkehr und kommen bei strassen- sowie schienengebundenen Fahrzeugen zum Einsatz.

Dynamische Planung im Bahnverkehr
Unsere Lösung für eine Echtzeit-Betriebsplanung ermöglicht Planern, Fahrpläne und Fahrzeugbedarf dynamisch festzulegen sowie den damit verbundenen Personalbedarf im Voraus zu bestimmen. Das Trapeze Rail System sorgt in kleinen wie in grossen Systemen dafür, dass Fahrzeuge und Mitarbeiter immer rechtzeitig und in genügender Zahl verfügbar sind, insbesondere bei kurzfristigen Planänderungen.

Intelligente Entscheidungs-Unterstützung LIO-IDS
Das Intermodale Betriebsleitsystem LIO von Trapeze unterstützt Unternehmen des öffentlichen Personenverkehrs mit technologischer, ökologischer sowie wirtschaftlicher Kompetenz. Mit LIO-IDS (IDS = Intelligent Decision Support) stellt Trapeze nun den Disponenten ein völlig neues Werkzeug zur Verfügung. LIO-IDS bietet mehrere Software-Module für eine aktive Entscheidungs-Unterstützung. Bei Störungen und ähnlichen Ereignissen stellt LIO nicht nur Betriebsinformationen dar, sondern schlägt intelligent und situationsabhängig korrekte Handlungsschritte und Checklisten vor.

Eine solche Unterstützung ist vor allem in hektischen Situationen hilfreich, wenn es gilt, möglichst schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Disponenten können mit LIO-IDS auf zuvor definierte Aktionspläne und Checklisten zurückgreifen. Durch eine rasche und einheitliche Bearbeitung von Störungen lassen sich die Betriebsabläufe und die Fahrgastinformation deutlich verbessern. Dank seiner vollständigen Integration in das ITCS kann LIO-IDS auf alle relevanten Daten und wichtige LIO-Funktionen zugreifen.

ComfoAccess® – die revolutionäre Ticketing-Lösung
Die Be-in/Be-out-Lösung von Trapeze ermöglicht eine uneingeschränkte Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer als Fahrgast eine ComfoAccess® bei sich trägt, hat immer uneingeschränkte Fahrt auf sämtlichen Strecken. Einfach zusteigen und mitfahren, ohne sich um Ticket und Tarife zu kümmern – das bleibt damit nicht länger nur eine Vision.

Zukunftsweisende Bordsysteme
Die vielfältigen Bordsysteme von Trapeze unterstützen die Fahrer bei ihrer Arbeit und ermöglichen den Verkehrsbetrieben einen zeitgenauen Einsatz der Fahrzeuge. Mit dem Intelligent Touch Terminal (ITT) tritt eine neue Generation von Bordrechnern ins Rampenlicht. Diese neueste Entwicklung von Trapeze ist eine Drehscheibe für Informations- und Sprachdienste zwischen Fahrer, Fahrgästen und Leitstelle. Das ITT ist ein äusserst kompaktes Gerät mit problemloser Installation und Wartung. Als zentrales Rechenzentrum integriert er verschiedenste Peripheriegeräte – von Navigationsgeräten über Funkgeräte und Ticket-Entwerter bis hin zum Multimediasystem.

Als Kommunikationsplattform innerhalb des Fahrzeugs kombiniert der neu entwickelte Intelligent Data Router (IDR) Bordrechner und Router in einem kompakten Gerät. Er bietet umfangreiche Bordrechnerfunktionalität und integriert unterschiedlichste Komponenten wie Funkgeräte und Ticket-Entwerter. Darüber hinaus punktet der IDR mit seiner Routing-Funktionalität. Er eignet sich optimal für komplexe Einsätze wie beispielsweise die Verwaltung von mehreren Netzen in einem Fahrzeug, Aufbau von Fahrzeug-Subnetzen, Kommunikation über Kupplungen mit Powerline oder die WLAN-Lösungen für die Nutzung durch Fahrgäste.

Trapeze zeigt bereits heute Lösungen für die Herausforderungen von morgen. Das Unternehmen präsentiert an der InnoTrans 2014, Halle 2.1, Stand 318, ihre aktuellsten Systeme und Produkte im Bereich Personenverkehr. Erstmals stellt Trapeze auch im Career Pavilion aus am Stand 201e in Halle 7.1c.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar