Die Verkehrsbetriebe Basel, Genf und Zürich zum ersten Mal an der Suisse Emex

An der Suisse Emex vom 26. bis 28. August 2014 in der Messe Zürich sind die Verkehrsbetriebe von Basel, Genf und Zürich ebenfalls mit einem Stand vertreten. Für die drei Partner ist es der erste gemeinsame Messeauftritt. Sie zeigen, wie mit ÖV-Werbung in den drei Städten über 1.7 Millionen Kontakte pro Tag erreicht werden können.

erstellt am 15. August 2014 @ 11:11 Uhr
Basler Verkehrsbetriebe, BVB-Media / TPG Publicité / Verkehrsbetriebe Zürich, VBZ TrafficMedia
Verkehrsbetriebe Basel Genf ZuerichAn der Suisse Emex vom 26. bis 28. August 2014 in der Messe Zürich sind die Verkehrsbetriebe von Basel, Genf und Zürich ebenfalls mit einem Stand vertreten. Für die drei Partner ist es der erste gemeinsame Messeauftritt. Sie zeigen, wie mit ÖV-Werbung in den drei Städten über 1.7 Millionen Kontakte pro Tag erreicht werden können.

In der Halle 3 am Stand 3.319 werden die drei Verkehrsbetriebe den interessierten Messe-besuchern die Vorteile der Werbung im öffentlichen Verkehr aufzeigen. So werden z.B. in den Städten Basel, Genf und Zürich gemeinsam täglich über 1.7 Millionen Fahrgäste erreicht. Die Botschaften der Werbekunden werden jeweils in der ganzen Stadt gesehen und zwar nicht nur von den Fahrgästen, sondern auch von Passanten und Autofahrern. Dies alles zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Messebucher profitieren von einem Messerabatt, welcher sich erhöht, wenn mehrere Verkehrsbetriebe berücksichtigt werden. Zusätzlich gibt es bei einem Wettbewerb mobile Werbung im Gesamtwert von CHF 30‘000.- zu gewinnen.

//

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar