Flugshow Air14 in Payerne: Zahlreiche Extrazüge – Busersatz für Regionalzüge

An den Wochenenden vom 30./31. August und 6./7. September 2014 werden für die Flugshow Air14 in Payerne zahlreiche Extrazüge eingesetzt. Deshalb fallen die Regionalzüge auf den Strecken Yverdon-les-Bains – Payerne – Freiburg und Payerne – Murten jeweils von Betriebsbeginn bis 19.30 Uhr aus. Regionale Ersatzbusse verkehren halbstündlich.

erstellt am 29. August 2014 @ 16:12 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier
Flugshow Air14 PayerneAn den Wochenenden vom 30./31. August und 6./7. September 2014 werden für die Flugshow Air14 in Payerne zahlreiche  Extrazüge  eingesetzt. Deshalb fallen die  Regionalzüge  auf den Strecken Yverdon-les-Bains – Payerne – Freiburg und Payerne – Murten jeweils von Betriebsbeginn bis 19.30 Uhr aus. Regionale Ersatzbusse verkehren halbstündlich.

Die Flugshow Air14, die am 30. bis 31. August und am 6. bis 7. September 2014 in Payerne stattfindet, wird zahlreiche Besucher aus der ganzen Schweiz anlocken. Um die maximale Transportkapazität auf den Strecken nach Payerne gewährleisten zu können, werden an den Wochenenden der Flugshow Air14  Extrazüge  und Shuttlebusse verkehren.

Fahrzeugeinsätze bei SBB und BLS
Zwischen Zürich HB und Yverdon-les-Bains setzten die SBB 2 DPZ-Kompositionen ein, zwischen Zürich – Bern – Lyss und Corcelles-Nord verkehren IC2000 und zwischen Bern – Lyss und Corcelles-Nord kommen zwei weitere DPZ zum Einsatz. Die  Extrazüge  von Lausanne nach Payerne werden mit neunteiligen Re 4/4 II-Pendel geführt. Zwischen Yverdon-les-Bains und Cugy FR sind zwei DPZ unterwegs und zwischen Fribourg/Freiburg und Payerne werden achtteilige EW IV-Pendel eingesetzt.

Die BLS färt zwischen Kerzers und Corcelles-Nord mit zwei MUTZ RABe 515, die  S5  nach Murten wird mit 2 Lötschbergern RABe 535 bedient. Auf der  S51  und den  Regionalzügen  Kerzers – Lyss sind 2 vierteilige NINA RABe 525 und fünfteilige RBDe 565-Pendel im Einsatz.

Aufgrund der  Extrazüge  werden die  Regionalzüge  auf der Strecke Yverdon-les-Bains – Payerne – Freiburg und Payerne – Murten während der Air14 von Betriebsbeginn bis 19.30 Uhr durch Busse ersetzt. Die regionalen Ersatzbusse verkehren halbstündlich. Zudem kann am Sonntag, 7. September 2014, die Haltestelle Yverdon-Champ Pittet sowie die Ersatzbushaltestelle aufgrund des Triathlons in Yverdon-les-Bains nicht bedient werden.

Update Foto von André Knoerr, Genève [© flickr, Fototak]
2014-09-03, Swisstrain/CFF, Payerne,

//

//

//

Siehe auch

  • Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet auf www.sbb.ch zu finden sowie unter Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz) abrufbar. Zudem informiert die SBB via Lautsprecher in den Zügen und Bahnhöfen. In den Bahnhöfen der Region sind Broschüren (PDF-File) ausgelegt und online unter www.sbb.ch/freiburg oder www.sbb.ch/rer-vaud abrufbar.
  • Allgemeine Informationen zur Anreise an die Flugshow finden sich unter www.sbb.ch/air14

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Ein Gedanke zu „Flugshow Air14 in Payerne: Zahlreiche Extrazüge – Busersatz für Regionalzüge“

Schreibe einen Kommentar