Pixy: Zwei brandneue Displays und neue PAD-Version mit innovativer Replayfunktion

Die Pixy AG zeigt an der diesjährigen Innotrans zwei brandneue Displays, die das eigene Portfolio erweitern. Dazu wird der komplett überarbeitete Pixy Applikation Designer (PAD) präsentiert mit neuen Features wie Datenlogger und modernen Controls and Widgets. Durch die Neuentwicklungen kann Pixy zum perfekten Display nun auch die perfekte Software aus einer Hand anbieten.

Pixy
Die Pixy AG zeigt an der diesjährigen Innotrans zwei brandneue Displays, die das eigene Portfolio erweitern. Dazu wird der komplett überarbeitete Pixy Applikation Designer (PAD) präsentiert mit neuen Features wie Datenlogger und modernen Controls and Widgets. Durch die Neuentwicklungen kann Pixy zum perfekten Display nun auch die perfekte Software aus einer Hand anbieten.

Der neue Pixy Application Designer (PAD) bietet dem Anwender mit seiner innovativen Replayfunktion ein praktisches und sinnvolles Add-on. Sämtliche Interaktionen zwischen Lokführer und Fahrzeug werden erfasst, gespeichert und können jederzeit ausgewertet werden. Somit kann das Gerät auch als Datenlogger eingesetzt werden. Das PAD-Feature lässt sich ganz nach den Bedürfnissen des Anwenders anpassen und konfigurieren. Ein weiterer Vorteil: Es ist keine zusätzliche Hardware nötig, das System kann jedoch mit einem externen Speicher (Crash-memory) erweitert werden, um die Sicherheit nochmals zu erhöhen.

Das neue SIP-30 ist ein flaches 10.4″ DMI mit einem ARM Cortex-A8 Prozessor und LED Hinterleuchtung. Das preiswerte Mid-Performance-Gerät eignet sich besonders für TCMS-Anwendungen. Standardschnittstellen sind CAN, Ethernet und USB. Weitere Key-Features sind die hohe Betriebsdauer und ein robustes Gehäuse. Das SIP-30 wird zusammen mit dem Programmiertool PAD ausgeliefert.

Das neue INC-93 ist eine mechanisch angepasste Ausführung des bereits entwickelten INC-90. Für Signalling-Anwendungen, wie ETCS,werden immer häufiger 100 % redundante Lösungen gefordert. Das heisst, eine Softwareanwendung soll auf zwei unabhängigen DMI s laufen. Falls ein Gerät ausfällt, kann das Andere alle Funktionen übernehmen. Das INC-93 ist ein 8.4″ Hochkant-DMI, welches in doppelter Ausführung nebeneinander eingebaut werden kann. Eine platzsparende Anwendung, ideal auch für Refitprojekte.

Auf der diesjährigen InnoTrans vom 23. bis 26. September 2014 in Berlin finden Sie uns wie gewohnt in Halle 2.2 – Stand 207 (Swissrail). Das Label »Swiss Engineering« steht bei der Pixy AG für technische Innovation, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Seit über 20 Jahren liegt unser strategischer Fokus auf die Entwicklung und Produktion von Visualisierungslösungen für den schienengebunden Verkehr. Heute gehören unsere Screenboards zur absoluten Weltklasse in Sachen Cockpit-Visualisierung. Lassen Sie sich vom Nutzen und technischen Vorsprung unserer Neuentwicklungen überzeugen und testen Sie diese gleich selbst.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar