Erfolg für Ruf Telematik an der InnoTrans 2014

Unter dem Motto «More than Passenger Information» präsentiert sich die Ruf Gruppe in der Halle 2.1 auf dem Stand 402 an der diesjährigen InnoTrans. Dem Besucher wird als Hauptattraktion die neue Generation des VisiWeb Fahrgastinformationssystems präsentiert. Live werden systemübergreifende Szenarien vorgeführt insbesondere das Zusammenspiel zwischen Leitstelle, Fahrzeug und Station.

ruf
ruf innotrans-stand-2012Die neue Generation des VisiWeb Gesamtsystems sowie weitere Neuentwicklungen stiessen bei den Standbesuchern auf grosses Interesse.

Die Ruf Gruppe präsentierte auf ihrem Stand die neue Generation des VisiWeb Fahrgastinformationssystems. Die Vorführung von praxisnahen Szenarien an den Exponaten sowie die neu entwickelten Subsysteme Passagiersprechstelle und Full HD Videokamera beeindruckten die Fachbesucher. Rolf Seiffert, Verkaufsleiter der Ruf Telematik, äussert sich dementsprechend zufrieden: „Wir konnten die Gäste überzeugen, dass sie mit dem neuen VisiWeb Fahrgastinformationssystem getreu unserem Motto «More than Passenger Information» für die Zukunft besser gerüstet sind. Den Erfolg auf der InnoTrans sehen wir als Lohn und Ansporn zugleich, auch in Zukunft in die konsequente Weiterentwicklung unseres Systems zu investieren.“

Die internationale Leitmesse für Bahntechnik InnoTrans hat ihre Tore bis ins Jahr 2016 geschlossen. Vom 23. bis 26. September 2014 haben 2.758 Aussteller aus 55 Ländern in Berlin ihre bahntechnischen Innovationen gezeigt.

Neue Full HD Videokamera für Bahnbetriebe

ruf Full HD CamAm Stand der Ruf Gruppe wird erstmals die von Ruf neu entwickelte VisiWeb Full HD Videokamera dem breiten Publikum präsentiert.

Zuverlässigkeit, eine lückenlose Aufzeichnung sowie eine hohe Qualität der aufgezeichneten Bilder sind die Hauptmerkmale für ein modernes Videoüberwachungssystem. Die neue VisiWeb Full-HD Kamera bildet das „Auge“ innerhalb des VisiWeb-Sicherheitssystems und wartet mit exzellenten Eigenschaften für eine Überwachung der Innen- und Aussenräume von Fahrzeugen auf.

Für eine Kamera im Bahnbetrieb gilt es, schnell ändernde Lichtbedingungen, wie sie beispielsweise bei Tunnelfahrten vorkommen, mit möglichst geringem Qualitätsverlust bei der Videoaufzeichnung zu meistern. Dank einem sehr hohem Dynamikbereich von über 90 Dezibel garantiert die VisiWeb Full HD Kamera eine exzellente Aufzeichnungsqualität selbst bei schwierigen Kontrastverhältnissen. Dies bei einer Auflösung von maximale 1920 x 1080 Pixeln.

Auf dem Stand der Ruf Gruppe (Halle 2.1, Stand 402) ist die VisiWeb Full HD Kamera im Live-Einsatz zu sehen. Die Gäste können sich bei ihrem Besuch von deren ausgezeichneten Bildqualität und der Robustheit, wie sie für den Bahnbetrieb erforderlich sind, vor Ort überzeugen.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar