MEV Schweiz: Lokführer ausbilden für die Basistunnels

In knapp zwei Jahren rollen die ersten kommerziellen Züge durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Um für die Gotthardachse von Basel nach Chiasso rechtzeitig genügend Lokomotivführer zu schulen, nimmt MEV Schweiz für mehr als eine halbe Million Franken zwei mobile Fahrsimulatoren in Betrieb.

MEV Schweiz
MEV-Gruppe Simulatoren CorysIn knapp zwei Jahren rollen die ersten kommerziellen Züge durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Um für die Gotthardachse von Basel nach Chiasso rechtzeitig genügend Lokomotivführer zu schulen, nimmt MEV Schweiz für mehr als eine halbe Million Franken zwei mobile Fahrsimulatoren in Betrieb.

Ab Februar 2015 instruiert MEV Schweiz, der unabhängige Bahndienstleister mit Sitz in Basel, Lokomotivführer für das European Train Control System (ETCS). Dies bildet die Voraussetzung, um an der Zugsspitze das Jahrhundertbauwerk zu erreichen und zu durchqueren. ETCS wird bereits ein Jahr vor Eröffnung des Gotthard-Basistunnel auf der Achse Lötschberg-Simplon von Basel nach Domodossola eingeführt.

Zu den bereits vier in der Lokführerschule Mannheim vorhandenen Simulatoren beschafft die MEV-Gruppe weitere sechs Geräte vom Simulator-Spezialisten Corys. Die beiden in Basel stationierten Fahrsimulatoren dienen vorab der Schulung auf den am häufigsten im alpenquerenden Verkehr durch die Schweiz eingesetzten Lokomotivtyp der Baureihe 185 aus der TRAXX-Familie von Bombardier.

Die Simulatoren lassen sich an einem beliebigen Ausbildungsort aufstellen. MEV Schweiz AG bildet zurzeit selbst mehrere Instruktoren für die Schulung auf den neuen Geräten bei den durch die Schweiz fahrenden Eisenbahn-Verkehrsunternehmen aus. Mit ihren eigenen vom Bundesamt für Verkehr zugelassenen Prüfungsexperten bietet MEV Schweiz zusätzlich zur Ausbildung auch die Abnahme der Prüfungen an.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar