CJ: Inbetriebnahme Stellwerk Domino 67 in Le Noirmont

Am 25. November 2014 konnte das neue Stellwerk Domino 67 erfolgreich in Betrieb genommen werden. Le Noirmont ist als Knotenpunkt zwischen La Chaux-de-Fonds, Tavannes und Glovelier das Herzstück der CJ und somit auch die grösste Anlage. Die alte 4-gleisige Do55-Anlage erfüllte die Anforderungen nicht mehr und wurde durch ein neues Domino-67-Stellwerk ersetzt.

BÄR Bahnsicherung, Pirmin Schmid, Projektleiter
CJ umgebauter Bahnhof Le NoirmontAm 25. November 2014 konnte das neue Stellwerk Domino 67 erfolgreich in Betrieb genommen werden. Le Noirmont ist als Knotenpunkt zwischen La Chaux-de-Fonds, Tavannes und Glovelier das Herzstück der CJ und somit auch die grösste Anlage. Die alte 4-gleisige Do55-Anlage erfüllte die Anforderungen nicht mehr und wurde durch ein neues Domino-67-Stellwerk ersetzt.

Als Gesamtlieferant war BÄR verantwortlich für die Erstellung der gesamten Sicherungsanlage. Die Leistungen erstreckten sich über die Phasen Planung mit Vor, Bau- und Auflageprojekten sowie der Realisierung der Innen- und Aussenanlage mit Projektierung, Montage, Werkprüfung und Gutachten.

Mit der Inbetriebnahme dieser ersten Domino-67-Anlage der CJ in Verbindung mit der neuen Fernbedienung VBBa von LeitTec konnte ein langjähriges Projekt abgeschlossen werden. Dank der guten Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten entstand eine neue Stellwerkanlage auf dem neusten Stand der Technik.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar