Stand der Arbeiten am Gotthard-und Ceneri-Basistunnel Ende November 2014

Im Oktober und November 2014 erfolgten die Messungen für die Gesamthöhenüberwachung des Gotthard-Basistunnels. Die Gleislagekontrolle im Gotthard-Basistunnel konnte abgeschlossen werden.

AlpTransit Gotthard
Im Oktober und November 2014 erfolgten die Messungen für die Gesamthöhenüberwachung des Gotthard-Basistunnels. Die Gleislagekontrolle im Gotthard-Basistunnel konnte abgeschlossen werden.

Der Einbau der Axialventilatoren, Abschlussklappen und elektrischen Anlagen in der Schachtkopfkaverne Sedrun ist, bis auf wenige Restarbeiten, beendet.

Die Vortriebsarbeiten am Ceneri-Basistunnel laufen in Richtung Nord und Süd plangemäss. In Richtung Süden beträgt die Vortriebslänge bis zur Losgrenze Vezia noch ca. 280 m.

Beim Ceneri-Basistunnel waren Ende November 2014 von den insgesamt 39.78 km 34,40 km oder 86,4 % ausgebrochen.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar