Johann-Josef Jossen übernimmt Leitung des SBB Contact Centers in Brig

Am 1. Mai 2015 wird Johann-Josef Jossen die Leitung des SBB Contact Centers in Brig übernehmen. Der 52-Jährige kann auf einen grossen Erfahrungsschatz im Bereich Organisation und General Management zurückgreifen und kennt das Contact Center in Brig bestens. Er tritt die Nachfolge von Bernhard Studer an, der nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand geht.

SBB CFF FFS
Johann-Josef Jossen Leiter SBB Contact Center BrigAm 1. Mai 2015 wird Johann-Josef Jossen die Leitung des SBB Contact Centers in Brig übernehmen. Der 52-Jährige kann auf einen grossen Erfahrungsschatz im Bereich Organisation und General Management zurückgreifen und kennt das Contact Center in Brig bestens. Er tritt die Nachfolge von Bernhard Studer an, der nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand geht.

Johann-Josef Jossen startete seine berufliche Laufbahn 1978 als Betriebslehrling bei der SBB und absolvierte nach dieser Lehre eine Zweitausbildung als Zugbegleiter. In den 1990er Jahren amtete er mehrere Jahre als Chef Zugpersonal und war bereits von 2002 bis 2009 als Leiter Verkauf & Produktion und als stellvertretender Leiter im Contact Center der SBB in Brig tätig. Johann-Josef Jossen verfügt über einen Abschluss als Organisator mit eidgenössischem Fachausweis sowie einen Master of Advanced Studies in General Management. Jossen tritt die Nachfolge von Bernhard Studer an, der nach 43 Dienstjahren bei der SBB per Ende April in den Ruhestand treten wird.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar