Tram 8 – Grenzenlos: Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Basel nach Weil am Rhein

Eines der wichtigsten Projekte für den öffentlichen Verkehr im Dreiländereck Schweiz – Deutschland – Frankreich ist realisiert worden. Die Strecke der Tramlinie 8 führt nun von Basel über die Grenze nach Weil am Rhein und schafft somit eine neue starke Verbindung zwischen den beiden Grenzstädten. Die Publikation dokumentiert das Bauprojekt, das zu einem Vorzeigeprojekt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit geworden ist.

Christoph Merian Verlag, Basel
Tram 8 GrenzenlosEines der wichtigsten Projekte für den öffentlichen Verkehr im Dreiländereck Schweiz – Deutschland – Frankreich ist realisiert worden. Die Strecke der Tramlinie 8 führt nun von Basel über die Grenze nach Weil am Rhein und schafft somit eine neue starke Verbindung zwischen den beiden Grenzstädten. Die Publikation dokumentiert das Bauprojekt, das zu einem Vorzeigeprojekt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit geworden ist.

Das Überqueren der Grenzen gehört im Dreiländereck für Zehntausende von Menschen zum Alltag. Die meisten Tramzüge wenden allerdings an der Landesgrenze. Dabei wird der grenzüberschreitende Verkehr weiter anwachsen. Ein möglichst grosser Teil davon soll über den öffentlichen Verkehr abgewickelt werden. Die verlängerte Basler Tramlinie  bis nach Weil am Rhein ist ein Schritt in diese Richtung und ermöglicht mehr grenzüberschreitende Mobilität.

Die Publikation dokumentiert die Entstehung des Bauprojektes von der ersten Idee bis zur Ausführung. Die bautechnischen, politischen, organisatorischen und kommunikativen Herausforderungen, die sich im Zuge der Entstehung der neuen Tramlinie gestellt haben, werden ausführlich beschrieben und von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Ein Blick zurück eröffnet unterschiedliche historische Perspektiven und zeigt die Entwicklung und Vorgeschichte des grenzüberschreitenden Tramverkehrs zwischen der Schweiz und Deutschland. Die Zukunftsperspektive wird ebenfalls berücksichtigt indem künftige Veränderungen und die Stadtentwicklung beidseits der Grenze thematisiert werden.

Ein Spaziergang führt an dreissig Orte entlang der neuen Tramlinie und liefert interessante Details zu den verschiedenen Schauplätzen. Der Rundgang öffnet den Blick für die Umgebung, durch die sich die neue Tramlinie bewegt: vom alten Dorfkern Kleinhüningens durch Oasen am Rheinhafen hinein ins Zentrum des französischen Huningues und über die preisgekrönte Dreiländerbrücke bis zum Bahnhof Weil am Rhein, der Endstation der neuen Tramlinie.

Die Publikation ist mit zahlreichen Abbildungen, Fotografien und Plänen angereichert, die ein vielseitiges Bild des internationalen Pionierprojektes liefern.

Tiefbauamt/Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt (Hg.)
Tram 8 – Grenzenlos
Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Basel nach Weil am Rhein

>> 108 Seiten
>> 80 meist farbige Abbildungen
>> broschiert
>> 18,5 x 27,5 cm
>> © 2014 Christoph Merian Verlag, Basel
>> ISBN 978-3-85616-665-6

Siehe auch

 

Bestellen

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar