Münchenstein: Junge Frau in BLT-Tram der Linie 10 von zwei anderen Frauen sexuell belästigt

Am späten Montagnachmittag, 16. Februar 2015, im Zeitbereich zwischen 16.45 und 16.55 Uhr, wurde in Münchenstein BL, in einem Tramzug der BLT-Linie 10, eine 22-jährige Frau von zwei anderen Frauen sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Kapo BL
Am späten Montagnachmittag, 16. Februar 2015, im Zeitbereich zwischen 16.45 und 16.55 Uhr, wurde in Münchenstein BL, in einem Tramzug der BLT-Linie  10 , eine 22-jährige Frau von zwei anderen Frauen sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde die 22-jährige Frau ab der Haltestelle „Neuewelt/Grün 80“ in Münchenstein von zwei anderen, jungen Frauen verbal sexuell belästigt, beleidigt und durch einen Fusstritt in die linke Wade tätlich angegangen. Das Tram fuhr in Richtung Arlesheim BL, wo die 22-jährige Frau bei der Station „Arlesheim-Dorf“ ausstieg. Das Opfer blieb unverletzt.

Die Täterschaft, welche die Frau wiederholt primitiv und vulgär verbal anging, blieb im Tram. Die zwei Frauen waren in Begleitung von zwei Männern, welche sich nicht am Vorfall beteiligten, aber auch nicht einschritten, um den Vorfall zu unterbinden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun Zeugen, welche Angaben zu den folgenden vier Personen und/oder zum Vorfall generell machen können:

  • Weibliche Person, 20 bis 25 Jahre alt, 160 bis 165 cm gross, feste Statur, sie trug schwarze Leggins, eine türkisfarbene Lederjacke, hatte lange, schwarze, gerade Haare, war stark geschminkt, trug eine schwarze Damen-Umhängetasche und hatte ein Piercing in der linken Mundgegend, gemäss dem Opfer Ausländertyp (slawisch).
  • Weibliche Person, schlank, 165 bis 170 cm gross, hatte hellbraune Augen, lange, dunkle, gerade Haare und trug ein Piercing in der Nase links und ein weiteres Piercing in der linken Mundgegend.
  • Männliche Person, 16 bis 18 Jahre alt, hagere Statur, 170 bis 175 cm gross, kurze blonde Haare (Bürstenschnitt), er trug einen weissen Pulli mit dunkler Aufschrift, dunkelblaue Jeans, weisse Schuhe sowie eine silberfarbene Halskette mit einem Davidstern in einem Kreis.
  • Männliche Person, 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Statur, 180 bis 185 cm gross, Vollbart, dunkle Augen, er trug ganz schwarze Kleidung (Jacke und Hose), ein schwarzes Baseball-Cap und hat eine Narbe an der Unterseite des rechten Handgelenks.

Alle vier sprachen Schweizerdeutsch sowie eine weitere unbekannte Fremdsprache.

Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar