Das Limmattal ist für die Limmattalbahn

Die Limmattalbahn geniesst in der Limmattaler Bevölkerung eine hohe Akzeptanz. Eine repräsentative Umfrage ergibt, dass 61 Prozent der Bevölkerung der sechs Standortgemeinden das Projekt befürworten. Nur 6 Prozent lehnen dieses ab.

erstellt am 08. Januar 2014 @ 10:44 Uhr
Limmattalbahn
Umfrage LimmattalbahnDie Limmattalbahn geniesst in der Limmattaler Bevölkerung eine hohe Akzeptanz. Eine repräsentative Umfrage ergibt, dass 61 Prozent der Bevölkerung der sechs Standortgemeinden das Projekt befürworten. Nur 6 Prozent lehnen dieses ab.

Im Auftrag der Limmattalbahn AG hat das Schweizer Marktforschungsinstitut Isopublic im vergangenen Herbst eine Umfrage zur Limmattalbahn durchgeführt. Befragt wurden je 1000 Personen in den Kantonen Zürich und Aargau. Das Resultat fällt eindeutig aus: Vor allem in den Städten und Gemeinden, in welchen die Limmattalbahn zukünftig verkehren soll, geniesst das Projekt mit 61 Prozent Zustimmung eine breite Unterstützung. Lediglich 6 Prozent sehen keine Notwendigkeit für die Stadtbahn. Positiv sind auch die hohen Bekanntheitswerte des Projekts: 78 Prozent der Limmattalerinnen und Limmattaler kennen die Limmattalbahn.

Zustimmung und wenig Gegner in den Kantonen
Der Meinungsbildungsprozess in der Bevölkerung der Kantone Aargau und Zürich ist weniger weit fortgeschritten als in den betroffenen Gemeinden. Dementsprechend ist der Anteil der Unentschlossenen noch relativ hoch. Doch auch in den beiden Kantonen fällt das Verhältnis zwischen positiven und negativen Stimmen klar aus. Im Kanton Zürich sind 53 Prozent für und 7 Prozent gegen, im Kanton Aargau 49 Prozent für und 4 Prozent gegen das Projekt.

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar