Polizeieinsatz nach Bombenalarm: Simplontunnel war für Bahnverkehr im März 2013 unterbrochen

Zwischen Brig und Domodossola (IT), auf der Linie Brig – Milano Centrale, war der Simplontunnel wegen einem Bombenalarm für den Bahnverkehr am Mittwoch (13.3.2013) von 11:30 bis 17:10 Uhr unterbrochen.

erstellt am 13. März 2013 @ 15:41 Uhr
SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation / Sandro Hartmeier
Zwischen Brig und Domodossola (IT), auf der Linie Brig – Milano Centrale, war der Simplontunnel wegen einem Bombenalarm für den Bahnverkehr am 13. März 2013 von 11:30 bis 17:10 Uhr unterbrochen.

Ein zunächst anonymer Anrufer teilte einer lokalen Medienredaktion mit, dass sich auf einem Bauzug im Simplontunnel eine Bombe befinde. Die durch die Kapo Wallis informierte SBB stellte den Zugsverkehr durch den Tunnel umgehend ein:

  • Vier Züge  EC  Basel SBB/Genève – Brig – Milano Centrale fielen zwischen Brig und Domodossola aus.
  • Die weiteren Fernverkehrszüge  IR / IC  auf der Strecke Brig – Domodossola fielen zwischen Brig und Iselle di Trasquera/Domodossola aus.
  • Die  Autozüge  Brig, Autoquai – Iselle di Trasquera fielen aus.

Es verkehrten Ersatzbusse Brig – Domodossola – Brig.

Reisende von Genève/Lausanne/Basel SBB/Bern nach Milano Centrale reisten via Gotthard.

Zug und Tunnel durchsucht
Der betroffene Bauzug wurde aus dem Tunnel in den Bahnhof Brig gefahren. 30 Kantonspolizisten, 6 Hundeführer und 4 Sprengstoffspezialisten suchten anschliessend nach Sprengstoff. Ob etwas gefunden wurde, teilte die Kapo Wallis nicht mit. Italienische Medien berichteten, es sei nichts gefunden worden.

Am 15. März konnte in Brig ein 42-jähriger Mann aus dem Kanton Bern angehalten werden. Er wird verdächtigt, die Bombendrohung verursacht zu haben. Sein Motiv ist unklar, er wurde der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Der Simplontunnel war bereits am Dienstagabend (12.3.2013) wegen einem Polizeieinsatz zeitweise gesperrt.

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar