ZH: Ja zur Tramverbindung Hardbrücke – Nein zum Ausbau Bahnhof Zürich Stadelhofen

Die Stimmberechtigten des Kantons Zürich haben an der Volksabstimmung am 30. November 2014 der neuen Tramverbindung Hardbrücke zugestimmt. Die Volksinitiative des VCS zum Ausbau des Bahnhofs Zürich Stadelhofen wurde hingegen abgelehnt.

erstellt am 30. November 2014 @ 17:37 Uhr
Von: Sandro Hartmeier / Stadt Zürich / Kanton Zürich
Tram-8-Bahnhof-HardbrueckeDie Stimmberechtigten des Kantons Zürich haben an der Volksabstimmung am 30. November 2014 der neuen Tramverbindung Hardbrücke zugestimmt. Die Volksinitiative des VCS zum Ausbau des Bahnhofs Zürich Stadelhofen wurde hingegen abgelehnt.

Die Resultate im Überblick:

 Staatsbeitrag an den Bau der Tramverbindung Hardbrücke in Zürich-West 
JaNein
66.0333.97
 
 Volksinitiative: Bahnhof Stadelhofen 
JaNein
33.4166.59
 

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar