Bombendrohung gegen Coop im Bahnhof Aarau

Beim Coop im Bahnhof Aarau ging am Sonntagabend, 10. Mai 2015 eine Bombendrohung ein. Sie erwies sich als haltlos.

Kapo AG
Beim Coop im Bahnhof Aarau ging am Sonntagabend, 10. Mai 2015 eine Bombendrohung ein. Sie erwies sich als haltlos.

Eine unbekannte Anruferin drohte am 10.5.2015, um 21 Uhr, bei der Coop-Filiale am Bahnhof Aarau, dass im Laden eine Bombe platziert sei. Die Polizei räumte den Laden und sperrte das Umfeld ab. Bei der anschliessenden Durchsuchung fand sich nichts Verdächtiges. Aufgrund der fortgeschrittenen Stunde schloss der Laden anschliessend.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen nach der unbekannten Täterschaft aufgenommen.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar