9 ÖBB 1042.0 von WRS gekauft

Das Schweizer Eisenbahn-Verkehrsunternehmen Widmer Rail Services (WRS) hat neun Lokomotiven der ÖBB Reihe 1042.0 erworben.

erstellt am 03. Januar 2013 @ 16:49 Uhr
Von: Sandro Hartmeier
Das Schweizer Eisenbahn-Verkehrsunternehmen Widmer Rail Services (WRS) hat neun Lokomotiven der ÖBB Reihe 1042.0 erworben.

Es handelt sich um die folgenden Maschinen:

  • 1042.007 –> 91 85 1042 007 CH-WRSCH [Foto]
  • 1042.013
  • 1042.018
  • 1042.020
  • 1042.032
  • 1042.033
  • 1042.034
  • 1042.036
  • 1042.041 –> 91 85 1042 041 CH-WRSCH [Foto]

Die Loks 1042.007 und 1042.041 sind in Österreich revidiert worden und erhielten einen neuen, dunkelblauen Anstrich. Die anderen sieben Loks präsentierten sich bei der Übernahme in ihrem jeweils letzten ÖBB-Outfit. Es ist davon auszugehen, dass einige der 9 Loks nur als Ersatzteilspender dienen werden.

Am 12. Februar 2013 wurden die 9 Loks durch WRS mit einer SOB-Maschine von Buchs SG nach Sursee überführt. Die beiden dunkelblauen Lokomotiven und die 1042.032 waren zwischenzeitlich bei Schorno in Winterthur.

Fotos aus Sursee von André Knoerr, Genève [© flickr, Fototak].
2013-03-07, ÖBB/CFF/WRS, Sursee
2013-03-07, ÖBB/CFF/WRS, Sursee
2013-03-07, ÖBB/CFF/WRS, Sursee
2013-03-07, ÖBB/CFF/WRS, Sursee

Anfang September 2013 waren die beiden blauen Loks in Triengen.

Erste Testfahrten ab April 2014
Im April 2014 begannen mit der ersten vollständig umgebauten und für den zukünftigen Einsatz in der Schweiz angepassten Lok, der 1042.041, Testfahrten. Die erste Versuchsfahrt fand am 4. April 2014 zwischen Sursee und Rothenburg statt, weitere Fahrten erfolgten zwischen 8. und 12. April bei Selzach und Trimbach, wobei als Teil der Testfahrten auch Wagen des Club BM 22-70 überführt wurden. Am 16. Mai 2014 kehrte die 1042.041 nach einem Aufenthalt im Depot Spiez nach Rothenburg zurück.

Der zukünftige Einsatzzweck dürfte beim führen von Bauzügen liegen.

Update Lok 1042 041 überführt rumänische Güterwagen
Bei einem der wohl ersten kommerziellen Einsätze hat Lok 1042.041 am 20. Mai 2015 rumänische Getreidesilowagen der Firma SC Rolling Stock Company SA überführt. Die 23 Wagen des Typs Uagps wurden von Herzogenbuchsee/Sursee über Olten nach Basel Rangierbahnhof gefahren.

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Ein Gedanke zu „9 ÖBB 1042.0 von WRS gekauft“

Schreibe einen Kommentar