Dübendorf, Ringwiesen: Kollision zwischen Velo und Glattalbahn

Ein Velofahrer ist am Montagmorgen (6.7.2015) in Dübendorf mit einem Tram kollidiert und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Kapo ZH
Ein Velofahrer ist am Montagmorgen (6.7.2015) in Dübendorf mit einem Tram kollidiert und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der 69-jährige Fahrradlenker fuhr mit seinem Velo kurz vor 8 Uhr bei der Haltestelle Dübendorf, Ringwiesen über den Fussgängerstreifen und wollte gleich noch die Tramgeleise überqueren. Gleichzeitig näherte sich ein Tram aus Richtung Sonnental. Trotz eingeleiteter Schnellbremsung durch den Wagenführer gab es eine Kollision mit dem Velofahrer, der sich durch den Aufprall schwere Kopfverletzungen zuzog. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft untersucht.

Personen, die etwas zum Unfall sagen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Tel. 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar