Matzingen: Lieferwagen streifte Zug der FWB

Wegen einer Kollision eines Lieferwagens mit der Frauenfeld-Wil-Bahn FWB war der Bahnbetrieb am 27. Juni 2015 in Matzingen unterbrochen. Es wurde niemand verletzt.

Kapo TG
Wegen einer Kollision eines Lieferwagens mit der Frauenfeld-Wil-Bahn FWB war der Bahnbetrieb am 27. Juni 2015 in Matzingen unterbrochen. Es wurde niemand verletzt.

Ein 29-jähriger Lieferwagenlenker fuhr von der Frauenfelderstrasse vorwärts über das Gleis der Frauenfeld-Wil-Bahn auf einen Privatplatz und parkierte sein Fahrzeug. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau öffnete der Fahrer die Hebebühne. Als sich der Zug näherte, liess sich die in die Fahrbahn ragende Hebebühne nicht schliessen. Der Zug streifte den Lieferwagen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka fünftausend Franken. Der Bahnbetrieb war während rund zwanzig Minuten unterbrochen.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar