Ersatz der Decke im Rosenbergtunnel: SBB setzt zwischen St. Gallen und St. Fiden Busse ein

Am kommenden Wochenende ersetzt die SBB die Decke des Rosenbergtunnels beim Tunnelportal auf der Seite St. Gallen. Die Decke wird in 80 Zentimeter breite Stücke geschnitten und mit einem Kran weggehoben. Anschliessend werden die 20 neuen Deckenelemente à 25 Tonnen eingehoben und zusammenbetoniert. Deswegen ist der Tunnel von Freitagabend, 21.40 Uhr, bis Sonntagabend, Betriebsschluss, für den Bahnbetrieb gesperrt. Zwischen St. Gallen und St. Fiden werden die Züge durch Busse ersetzt. Die Kosten der Bauarbeiten betragen rund 6,2 Million Franken.

SBB CFF FFS
SBB Rosenbergtunnel St Gallen Ersatz FlachdeckeAm kommenden Wochenende ersetzt die SBB die Decke des Rosenbergtunnels beim Tunnelportal auf der Seite St. Gallen. Die Decke wird in 80 Zentimeter breite Stücke geschnitten und mit einem Kran weggehoben. Anschliessend werden die 20 neuen Deckenelemente à 25 Tonnen eingehoben und zusammenbetoniert. Deswegen ist der Tunnel von Freitagabend, 21.40 Uhr, bis Sonntagabend, Betriebsschluss, für den Bahnbetrieb gesperrt. Zwischen St. Gallen und St. Fiden werden die Züge durch Busse ersetzt. Die Kosten der Bauarbeiten betragen rund 6,2 Million Franken.

Zwischen St. Gallen und St. Fiden verkehren Ersatzbusse ab der Lagerstrasse auf der Nordseite des Bahnhofs (Zugang durch die Westunterführung) beziehungsweise dem Vorplatz des Bahnhofs St. Fiden. Dies betrifft die S-Bahn-Linien  S2  S3  S4  und  S8  sowie die  REX  Wil SG – Chur. Die Reisezeit verlängert sich um 15 bis 30 Minuten. Die Ersatzbusse für die Züge Richtung Romanshorn sowie St. Margrethen – Buchs – Sargans fahren bis zu 12 Minuten vor der üblichen Abfahrtszeit der Züge. In der Gegenrichtung fahren die Ersatzbusse ab St. Fiden direkt nach Ankunft der Züge. Die  EuroCity -Züge zwischen Zürich und München werden umgeleitet; der Halt in St. Gallen entfällt. Zwischen St. Gallen und St. Margrethen verkehren Ersatzbusse ebenfalls ab der Lagerstrasse mit Anschluss in St. Margrethen an die  Eurocity  nach München. Der Güterverkehr wird umgeleitet.

Gleichzeitig mit der Sperrung des Rosenbergtunnels finden Bauarbeiten der SOB zwischen Degersheim und Brunnadern-Neckertal (Strecke St. Gallen – Wattwil) statt. Während der fünfwöchigen Totalsperre verkehren Ersatzbusse zwischen Degersheim und Brunnadern-Neckertal. Die Zügen wenden in Degersheim und Brunnadern-Neckertal.

Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnhöfen, unter www.sbb.ch/166 sowie 24 Stunden am Tag über den Rail Service 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz).

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar