30 Jahre Modelleisenbahnclub Einsiedeln

In diesem Jahr feierte der Modelleisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse.

erstellt am 29. März 2015 @ 07:54 Uhr
Von: Modelleisenbahnclub Einsiedeln, Ernst Ruhstaller / Sandro Hartmeier
Gartenbahnlok von Marco ItenIn diesem Jahr feierte der Modell-Eisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse.

Im grossen Saal des KKZ Zwei Raben begann ab 09.30 Uhr der Handel mit Modelleisenbahnen, Autos, technischem Spielzeug, etc. Der Club freute sich, dass die Börsentische wie warme Weggli gebucht wurden. Den Besucher erwartete ein grosses Angebot. Neben den Angeboten in den Auslagen gab es auch im Ausstellungsbereich Interessantes zu entdecken: Stationäre Dampfmaschinen luden zur Betrachtung ein. Hier wurden bestimmt alte Erinnerungen an das wilde Zischen und vielleicht an verbrannte Finger wach. Heute ist die Dampfmaschine als Kinderspielzeug weitestgehend verschwunden, schon deshalb lohnte sich ein Wiedersehen an der diesjährigen Börse. Im Gartenbahn-Bereich konnte der MECE wiederum ein besonderes Modell aus der schweizerischen Gartenbahn-Szene präsentieren. Marco Iten aus dem Tessin stattete mit seiner sehr filigran ausgearbeiteten Gartenbahn-Lok bei den Einsiedler Bähnlern einen Besuch ab. Nicht minder beliebt war auch die Spur 0-Anlage des MECE im Dachgeschoss, welche ebenfalls den ganzen Tag in Betrieb stand.

Dampfreise und Sommerfest
Die weiteren Jubiläumsaktivitäten waren eine Dampffahrt mit dem einzigen betriebsfähigen Dampftriebwagen Europas sowie ein grosses Sommerfest auf der Gartenbahnanlage in der Blatten.

Seit längerer Zeit pfiff am Sonntag, 17. Mai 2015 wieder einmal eine Dampflok, um aus dem Bahnhof Einsiedeln eine Reise anzutreten. Der Dampftriebwagen brachte die Club-Mitglieder nach Brugg AG in den dortigen Bahnpark. Eine Fahrt über frühlingshafte Nebenbahnstrecken wartete auf die Mitglieder. Dafür wurde der Dampftriebwagen CZm am Vortag nach Einsiedeln überführt. Zwischen Wädenswil und Biberbrugg musste der SOB BDe 576 058 Vorspann leisten.

Gepostet von Bahnonline.ch am Sonntag, 17. Mai 2015

https://plus.google.com/117503145536551657262/posts/gbfCEa6j9GE

Schlussendlich wurden die 30 Jahre MECE noch am grossen Sommerfest vom 31. Juli bis 2. August 2015 auf der Gartenbahn-Anlage in Einsiedeln gefeiert.

Siehe auch

 

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar