Binningen, Bottmingermühle: Kollision zwischen BLT-Tram und Motorrad

Am 28. August 2015, kurz vor 09.00 Uhr, kam es bei der Tramhaltestelle Bottmingermühle in Binningen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradlenker und einem Tramzug der BLT. Eine Person erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Kapo BL
Am 28. August 2015, kurz vor 09.00 Uhr, kam es bei der Tramhaltestelle Bottmingermühle in Binningen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradlenker und einem Tramzug der BLT. Eine Person erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Am Freitagmorgen, 28. August 2015, gegen 09.00 Uhr, ereignete sich bei einem Tramübergang an der Bottmingerstrasse in Binningen ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der Baselland Transport BLT und einem Motorradlenker. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Motorrad von Bottmingen herkommend auf der Bottmingerstrasse in Richtung Binningen. Bei der Tramhaltestelle Bottmingermühle befand sich ein Tram der Linie  10 . Auf Höhe der Liegenschaft Bottmingerstrasse 50 bog der Motorradlenker nach links ab und übersah dabei das zwischenzeitlich von hinten heranfahrende Tram. Daraufhin kam es zur Kollision und der Motorradlenker stürzte zu Boden. Er litt dabei Verletzungen und musste durch die Sanität Basel in ein Spital gebracht werden.

Ein beim Motorradlenker vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.91 Promille. Der Mann wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt.

Während der Unfallaufnahme kam es zwischen 09.00 Uhr und 10.15 Uhr zu einem Tramunterbruch auf dem betroffenen Abschnitt. Durch die BLT wurde ein Tramersatz für den gesperrten Streckenabschnitt eingerichtet. Das beschädigte Motorrad musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar