Fahrplananpassungen auf der Albulalinie: Bauarbeiten am Glatscheras- und Albulatunnel

Infolge Bauarbeiten kommt es vom 16. März bis zum 27. November 2015 zu Fahrplananpassungen auf der Albulalinie. Betroffen sind der erste Zug von Samedan nach Thusis – Chur (Abfahrt um 05.11 Uhr) und der letzte Zug von Chur nach Samedan – St. Moritz (Abfahrt um 20.56 Uhr).

erstellt am 11. März 2015 @ 20:57 Uhr
Rhätische Bahn
Infolge Bauarbeiten am Albula- und am Glatscherastunnel kommt es vom 16. März bis zum 27. November 2015 zu Fahrplananpassungen auf der Albulalinie. Betroffen sind der erste Zug von Samedan nach Thusis – Chur (Abfahrt um 05.11 Uhr) und der letzte Zug von Chur nach Samedan – St. Moritz (Abfahrt um 20.56 Uhr).

Vom 16. März bis zum 27. November 2015 fällt von Montag bis Freitag der erste Zug vom Engadin Richtung Chur auf der Albulastrecke mit Abfahrt in Samedan um 05.11 Uhr aus.

Reisende nehmen den ersten Zug via Vereina mit Abfahrt in Samedan um 05.13 Uhr, mit Umsteigen in Klosters Platz und Landquart. Von Bergün nach Chur wird der erste Zug mit Abfahrt in Bergün um 05.37 Uhr zwischen Bergün und Thusis durch einen Bus ersetzt. In Thusis steigen die Reisenden auf die RhB um.

In umgekehrter Richtung wird zwischen dem 16. März und dem 27. November 2015 jeweils von Sonntag bis Donnerstag der letzte Zug auf der Albulalinie mit Abfahrt in Chur um 20.56 Uhr bis Thusis geführt. Ab Thusis bis Bergün verkehrt ein Bahnersatzbus. Reisende nach Samedan/St. Moritz reisen via Landquart – Vereina ins Engadin.

Diese Anpassungen sind im Fahrplan publiziert.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar