8. Remisenfest und Modellausstellung in der Remise Hochdorf

Das diesjährige Remisenfest stand ganz unter dem Motto „Modell trifft Original“. Die zahlreichen sehr sorgfältig detaillierten Modellbahnanlagen und Dioramen in der Remise kamen in der einmaligen Umgebung voll zur Geltung. Der Besuch des Seetalkrokodils des Vereins „Seetalkrokodil 15301″ aus Brugg war die wohl grosse Sensation. Während der Dampfzug mit der vereinseigenen Dampflokomotive „Beinwyl“ und dem Tigerli der Papierfabrik Perlen gemeinsam mit zwei wunderschönen Oldtimerbussen zwischen Hochdorf und Hitzkirch pendelte, fuhr das Seetalkrokodil nach Eschenbach und zurück. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten auf der Siedereistrasse diverse Oldtimer besichtigen, sich in der grossen Festwirtschaft verpflegen oder am vereinseigenen Flohmarktstand Raritäten ergattern. Für Kinder stand das schon traditionelle Spielfest bereit.

Verein Historische Seethalbahn
Das diesjährige Remisenfest stand ganz unter dem Motto „Modell trifft Original“. Die zahlreichen sehr sorgfältig detaillierten Modellbahnanlagen und Dioramen in der Remise kamen in der einmaligen Umgebung voll zur Geltung. Der Besuch des Seetalkrokodils des Vereins „Seetalkrokodil 15301“ aus Brugg war die wohl grosse Sensation. Während der Dampfzug mit der vereinseigenen Dampflokomotive „Beinwyl“ und dem Tigerli der Papierfabrik Perlen gemeinsam mit zwei wunderschönen Oldtimerbussen zwischen Hochdorf und Hitzkirch pendelte, fuhr das Seetalkrokodil nach Eschenbach und zurück. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten auf der Siedereistrasse diverse Oldtimer besichtigen, sich in der grossen Festwirtschaft verpflegen oder am vereinseigenen Flohmarktstand Raritäten ergattern. Für Kinder stand das schon traditionelle Spielfest bereit.

Wir danken allen Ausstellerinnen und Ausstellern ganz herzlich für Ihre grosse Unterstützung. Ein ganz besonderer Dank gebührt dem Verein „Seetalkrokodil 15301“, welche mit der Teilnahme ihres Schmuckstückes massgeblich zum Erfolg des Festes beigetragen haben! Weiter danken wir der Crew des Perlentigers und allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich!

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar