Dampfzug am Oberalp-Pass: Die DFB auf ungewohnten Gleisen unterwegs

Am 23. Oktober 2015 fuhr ein Extrazug der Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG von Realp (UR) über den Oberalp-Pass (2033 m.ü.M) ins bündnerische Disentis/Mustér. Dies war die erste Dampffahrt über den Oberalp-Pass seit 47 Jahren.

Dampfbahn Furka-Bergstrecke / Beat Moser
Dampfzug am Oberalp-PassAm 23. Oktober 2015 fuhr ein Extrazug der Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG von Realp (UR) über den Oberalp-Pass (2033 m.ü.M) ins bündnerische Disentis/Mustér. Dies war die erste Dampffahrt über den Oberalp-Pass seit 47 Jahren. „Dampfzug am Oberalp-Pass: Die DFB auf ungewohnten Gleisen unterwegs“ weiterlesen

Neubau der Aarebrücke in Aarwangen

Die 108 Jahre alte Bahnbrücke über die Aare bei Aarwangen war am Ende ihrer Lebensdauer angekommen und wurde während einer vierwöchigen Bahnbetriebssperre ersetzt.

Aare Seeland mobil
Neue Aarebruecke AarwangenDie 108 Jahre alte Bahnbrücke über die Aare bei Aarwangen war am Ende ihrer Lebensdauer angekommen und wurde während einer vierwöchigen Bahnbetriebssperre ersetzt. „Neubau der Aarebrücke in Aarwangen“ weiterlesen

Arlesheim: Kollision zwischen Auto und BLT-Tram fordert eine Verletzte

Am Freitag, 30. Oktober 2015, gegen 10.15 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Baselstrasse/Birseckstrasse in Arlesheim ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der BLT und einem Personenwagen. Eine Person erlitt dabei Verletzungen.

Kapo BL
Arlesheim Kollision Auto BLT-TramAm Freitag, 30. Oktober 2015, gegen 10.15 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Baselstrasse/Birseckstrasse in Arlesheim ein Verkehrsunfall zwischen einem Tramzug der BLT und einem Personenwagen. Eine Person erlitt dabei Verletzungen. „Arlesheim: Kollision zwischen Auto und BLT-Tram fordert eine Verletzte“ weiterlesen

Schaffhausen: Spannungsumwandler mit 15‘000 Volt explodiert und Kleinbrand verursacht

Am Mittwochnachmittag (28.10.2015) explodierte ein Spannungsumwandler in ca. fünf Meter Höhe, neben den Bahngeleisen der SBB in der Stadt Schaffhausen, Höhe Urwerf. Der Umwandler und die angrenzende Halde gerieten in Brand. Es wurde niemand verletzt.

Kapo SH
Schaffhausen Spannungsumwandler 15000 Volt explodiert KleinbrandAm Mittwochnachmittag (28.10.2015) explodierte ein Spannungsumwandler in ca. fünf Meter Höhe, neben den Bahngeleisen der SBB in der Stadt Schaffhausen, Höhe Urwerf. Der Umwandler und die angrenzende Halde gerieten in Brand. Es wurde niemand verletzt. „Schaffhausen: Spannungsumwandler mit 15‘000 Volt explodiert und Kleinbrand verursacht“ weiterlesen

Unterentfelden: Abgeschlepptes Auto kollidierte mit Zug der AAR

Bei einer frontal seitlichen Kollision zwischen einem Triebwagen der AAR und einem defekten Auto entstand grösserer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kapo AG
Bei einer frontal seitlichen Kollision zwischen einem Triebwagen der AAR und einem defekten Auto entstand grösserer Sachschaden. Verletzt wurde niemand. „Unterentfelden: Abgeschlepptes Auto kollidierte mit Zug der AAR“ weiterlesen

TILLIG TT: BLS Cargo Re 486, Rail-in-Club Speisewagen, SBB Am 4/4 (ex. DB) und verschiedene Güterwagen

TILLIG TT-Neuheiten 2015.

erstellt am 23. Januar 2015 @ 09:39 Uhr
TILLIG Modellbahnen / Donnerbüchse Köln Modellbahnen
TILLIG TT 04917 E BLS Cargo Re 186 106TILLIG TT-Neuheiten 2015. „TILLIG TT: BLS Cargo Re 486, Rail-in-Club Speisewagen, SBB Am 4/4 (ex. DB) und verschiedene Güterwagen“ weiterlesen

Veränderungen in der Geschäftsleitung: Michael Bont verlässt die BVB

Der Leiter Infrastruktur und Vizedirektor der Basler Verkehrs-Betriebe, Michael Bont, hat sich für eine berufliche Weiterentwicklung ausserhalb der BVB entschieden. Er gibt die operative Leitung des Geschäftsbereichs sowie sein Amt als Vizedirektor per 1. November 2015 ab. Zu Veränderungen kommt es auch im Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, der sich künftig auf die Kernaufgaben Risikomanagement, Sicherheit, Qualität, Umwelt (RSQU) konzentrieren wird.

Basler Verkehrs-Betriebe
Michael Bont BVB Vizedirektor InfrastrukturDer Leiter Infrastruktur und Vizedirektor der Basler Verkehrs-Betriebe, Michael Bont, hat sich für eine berufliche Weiterentwicklung ausserhalb der BVB entschieden. Er gibt die operative Leitung des Geschäftsbereichs sowie sein Amt als Vizedirektor per 1. November 2015 ab. Zu Veränderungen kommt es auch im Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, der sich künftig auf die Kernaufgaben Risikomanagement, Sicherheit, Qualität, Umwelt (RSQU) konzentrieren wird. „Veränderungen in der Geschäftsleitung: Michael Bont verlässt die BVB“ weiterlesen

Les tpg s’engagent pour des conditions de travail exemplaires sur leurs chantiers, en collaboration avec les partenaires sociaux des métiers du bâtiment

Régulièrement maîtres d’ouvrage de chantiers de plus ou moins grande envergure sur le territoire cantonal, les tpg entendent avoir la garantie que leurs soumissionnaires respectent bien les conditions de travail de leurs employés. L’entreprise a donc conclu un protocole d’accord avec les partenaires sociaux des métiers du bâtiment (la Fédération des métiers du Bâtiment et les syndicats UNIA, SIT et SYNA) destiné à renforcer les contrôles sur ses chantiers en vue de s’assurer du strict respect des conditions sociales et de travail prévues par les Conventions Collectives des secteurs du bâtiment et des parcs et jardins ainsi que de la bonne application des prescriptions en matière de soustraitance.

TPG Transports publics genevois
Régulièrement maîtres d’ouvrage de chantiers de plus ou moins grande envergure sur le territoire cantonal, les tpg entendent avoir la garantie que leurs soumissionnaires respectent bien les conditions de travail de leurs employés. L’entreprise a donc conclu un protocole d’accord avec les partenaires sociaux des métiers du bâtiment (la Fédération des métiers du Bâtiment et les syndicats UNIA, SIT et SYNA) destiné à renforcer les contrôles sur ses chantiers en vue de s’assurer du strict respect des conditions sociales et de travail prévues par les Conventions Collectives des secteurs du bâtiment et des parcs et jardins ainsi que de la bonne application des prescriptions en matière de soustraitance. „Les tpg s’engagent pour des conditions de travail exemplaires sur leurs chantiers, en collaboration avec les partenaires sociaux des métiers du bâtiment“ weiterlesen