26. – 30.10.2015: Bahnersatzbusse zwischen Luzern – Küssnacht a.R. – Arth-Goldau

Der Bahnbetrieb zwischen Luzern – Küssnacht a. R. – Arth-Goldau ist vom 26. bis 30. Oktober 2015 jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr eingeschränkt.

SBB CFF FFS
Der Bahnbetrieb zwischen Luzern – Küssnacht a. R. – Arth-Goldau ist vom 26. bis 30. Oktober 2015 jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr eingeschränkt.

Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Luzern – Küssnacht a.R – Arth-Goldau. Die Züge des Voralpen-Express Luzern – Arth-Goldau – St. Gallen werden via Rotkreuz umgeleitet und verkehren ohne Halt zwischen Luzern und Arth-Goldau und umgekehrt. Reisende von Luzern Verkehrshaus, Meggen Zentrum oder Küssnacht am Rigi benützen die Bahnersatzbusse, ebenso Reisende der  S3  zwischen Luzern und Küssnacht a.R. Die Züge ab Küssnacht a.R. – Arth-Goldau – Brunnen verkehren planmässig. Die Reisezeit verlängert sich mit den Bahnersatzbussen um bis zu 10 Minuten.

Reisende konsultieren bitte den aktualisierten Online-Fahrplan oder die SBB Mobile-App. Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen so gering als möglich zu halten und bittet die Reisenden um Verständnis.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar