Ausgebaute Bike+Rail-Anlage am Bahnhof Suberg-Grossaffoltern

Am 3. November 2015 wird die erweiterte Bike+Rail-Anlage in Suberg-Grossaffoltern eröffnet. Die Anlage mit Doppelstocksystem erhöht das Platzangebot um 46 auf neu 118 gedeckte Zweiradabstellplätze; insgesamt stehen 136 Abstellplätze zur Verfügung.

SBB CFF FFS
Am 3. November 2015 wird die erweiterte Bike+Rail-Anlage in Suberg-Grossaffoltern eröffnet. Die Anlage mit Doppelstocksystem erhöht das Platzangebot um 46 auf neu 118 gedeckte Zweiradabstellplätze; insgesamt stehen 136 Abstellplätze zur Verfügung.

Die neue LED-Beleuchtung erhöht dank stärkerem Licht die Sicherheit bei zugleich tieferem Stromverbrauch. Die Anlage wurde in sehr guter Zusammenarbeit mit der Gemeinde Suberg in knapp einem Monat Bauzeit erstellt. Insgesamt investierten die SBB und die Gemeinde 111 000 Franken in die erneuerte Anlage

Bereits am 27. Oktober wurde die ebenfalls ausgebaute Bike+Rail-Anlage in Schüpfen Ost eröffnet. Hier stehen neu 200 gedeckte Veloabstellplätze und 16 gedeckte Mofa-Abstellplätze zur Verfügung. Die SBB und die Gemeinde Schüpfen investierten total 183‘000 Franken in die Anlage.

Karte

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar